+
Kinderflohmarkt ist am Sonntag in der Innenstadt.

Am verkaufsoffenen Sonntag

Kinderflohmarkt ausgebucht – Anmeldungen nicht mehr möglich

  • schließen

„Alle Tischplätze sind vergeben“, teilt das Ardeo-Netzwerk als Veranstalter mit. Weitere Anmeldung seien nicht mehr möglich.

Erding – Nichts geht mehr bei Bayerns größtem Kinderflohmarkt am kommenden Sonntag in Erding: „Alle Tischplätze sind vergeben“, teilt das Ardeo-Netzwerk als Veranstalter mit. Weitere Anmeldung seien nicht mehr möglich.

„Wie erwartet, war die Nachfrage wieder enorm“, freut sich Ardeo-Vorsitzender Wolfgang Kraus. Auch „die Kinder freuen sich schon darauf, Spielsachen, Bücher und Kleidung selbst verkaufen zu dürfen und hoffen nun natürlich auf viele Käufer.“

Kinderflohmarkt bei jedem Wetter

Die Erdinger Innenstadt ist am 15. September für den fahrenden Verkehr gesperrt und verwandelt sich in einen bunten Marktplatz. Imbisswagen und die örtliche Gastronomie werden die Gäste bestens versorgen.

Zudem ist von 13 bis 18 Uhr in der Innenstadt verkaufsoffener Sonntag. Der Kinderflohmarkt findet bei jedem Wetter statt.

Hans Moritz

Mehr Nachrichten aus Erding lesen Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Künstler öffnen ihre Ateliers: Von der Zeichnung bis zur Skulptur
Neun Künstler im Isental öffnen am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, wieder ihre Türen für Besucher. Zum fünften Mal schon lädt „isental open art“ das …
Künstler öffnen ihre Ateliers: Von der Zeichnung bis zur Skulptur
U 100-Party im Jakobmayer mit denPanzerknackern
Jeder war willkommen, deshalb das Motto U 100. Die Panzerknacker traten im Jakobmayer auf und begeisterten das Publikum.
U 100-Party im Jakobmayer mit denPanzerknackern
Wittelsbacher Saal im Alten Schulhaus: Veranstaltungsort für Vereine
Der Wittelsbacher Saal im Alten Schulhaus wird im November eingeweiht. Dann können Vereine ihn für Veranstaltungen belegen.
Wittelsbacher Saal im Alten Schulhaus: Veranstaltungsort für Vereine
Rollender Start ins Berufsleben
Franziska Fuchs ist an den Rollstuhl gebunden, lässt sich aber nicht davon abhalten, am Berufsleben teilzunehmen. Beim BRK bekam sie nun eine Ausbildungsstelle.
Rollender Start ins Berufsleben

Kommentare