+
Das wollte man unbedingt verhindern: Sieben Angestellte des Klinikums Erding haben sich mit Corona infiziert.

Bislang keine Übertragung auf Patienten bekannt – 86 Schüler neu in Quarantäne

Sieben Klinik-Angestellte mit Corona infiziert

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Die zweite Corona-Welle im Landkreis Erding will auch zum Ende der dritten Lockdown-Woche nicht abebben. Jetzt hat es zudem auch das Klinikum erwischt.

Erding – Am Donnerstag teilte das Gesundheitsamt 49 neu bekannt gewordene Sars-CoV-2-Infektionen mit. Damit überspringt die Gesamtzahl erstmals die 2000er-Marke. Die 1000er-Grenze war im August erreicht worden.

In den vergangenen sieben Tagen gab es damit im Landkreis Erding auf 100 000 Einwohner bezogen 221,0 Neu-Infizierte, die so genannte Sieben-Tage-Inzidenz, teilt Landratsamtssprecherin Daniela Fritzen mit. Am Mittwoch lag die Quote bei 221,7. Dass die Summe der derzeit Infizierten um drei auf 522 zurückgegangen ist, liegt an der hohen Zahl neu Genesener: 52. 1478 Personen haben das Virus überwunden.

Im Klinikum Erding werden 16 Covid-19-Kranke behandelt, zwei weniger als am Vortag. Dafür ist die Zahl der Patienten auf der Intensivstation um eins auf acht gestiegen. Vier müssen künstlich beatmet werden.

Dort bereitet eine andere Entdeckung Sorgen: Sieben Mitarbeiter haben sich mit Corona infiziert. „Nach aktuellem Stand sind keine Patienten betroffen. Die nun erforderlichen Reihentestungen wurden bereits durchgeführt“, berichtet Fritzen.

Aufgrund eines positiven Covid-19-Falls in der FOS/BOS Erding wurde eine Quarantäne für 22 Schüler angeordnet. Ebenfalls betroffen ist die Grundschule Fraunberg, von der 15 Kinder vorläufig ausgeschlossen werden müssen. Positive Covid-19-Fälle führen außerdem zu einer Quarantäne für insgesamt 49 Schüler an der Berufsschule Erding geführt. 

Die neuen Fälle kommen aus Erding (24), Taufkirchen (7), Finsing, Isen (3), Dorfen (2), Eitting, Forstern, Inning, Moosinning, Neuching, Ottenhofen, St. Wolfgang und Wartenberg (je1)

ham

Auch interessant

Kommentare