Am Erdinger S-Bahnhof schlug ein Jugendlicher zwei Altersgenossen ins Gesicht. (Symbolfoto)
+
Am Erdinger S-Bahnhof schlug ein Jugendlicher zwei Altersgenossen ins Gesicht. (Symbolfoto)

Täter von der Polizei geschnappt

Körperverletzung am Erdinger Bahnhof

Am Sonntagabend schlug ein Jugendlicher am S-Bahnhof Erding zwei Altersgenossen unvermittelt ins Gesicht und flüchtete. Die Polizei schnappte ihn aber.

Erding – Offenbar völlig unvermittelt hat ein Jugendlicher am am Sonntag gegen 22.40 Uhr am Erdinger S-Bahnhof zwei Altersgenossen ins Gesicht geschlagen. Das meldet die Polizei. Zuvor hatte er die beiden, die mit zwei Freunden dort waren, kurz angesprochen. Die Geschädigten konnten den Angreifer mit vereinten Kräften abwehren, Zeugen riefen die Polizei, die den flüchtenden Täter wenig später aufgriff. Die angegriffenen Jugendlichen und der Täter trugen leichte Verletzungen davon. (red)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare