+

Corona-Stand vom Dienstag

Negative Corona-Tests in Asylunterkünften

  • vonTimo Aichele
    schließen

Die Corona-Lage im Landkreis Erding entwickelt sich weiter positiv.

Landkreis Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit der letzten Meldung keine weiteren hinzugekommen. Die Zahl der bestätigten Fälle bleibt damit nach Angaben des Landratsamts bei 616. Die Ergebnisse der Corona-Abstriche, die in der vergangenen Woche in den Asylunterkünften in Wörth und Dorfen durchgeführt wurden, liegen bis auf zwei inzwischen vor und sind sämtlich negativ.

In den vergangenen sieben Tagen gab es auf 100 000 Einwohner im Landkreis einen Neu-Infizierten. Dieser Wert gibt die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz an.

Die Zahl der Genesenen steigt um zwei auf 589 Personen. Damit gelten derzeit 16 Personen als infiziert. Im Klinikum Erding werden aktuell zwei Covid-19-Patienten auf der Isolierstation behandelt. An der zentralen Screeningstelle wurden am Dienstag 17 Personen getestet. Insgesamt wurden bisher 5456 Tests durchgeführt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona: Fünf neue Fälle
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist im Landkreis Erding am Donnerstag erstmals wieder stärker gestiegen – um fünf auf 649 Personen.
Corona: Fünf neue Fälle
Hunderte Mittelschüler im Prüfungsstress
672 Mittelschüler streben im Landkreis den mittleren Schulabschluss oder den Quali an. Sie stecken mitten in den Prüfungen.
Hunderte Mittelschüler im Prüfungsstress
Wasserzweckverband: 31 Meter hoher Funkmast in Mauggen
Das schwache Mobilfunknetz in der Gemeinde Bockhorn ist für viele ein großes Ärgernis. Jetzt will der Zweckverband zur Wasserversorgung Erding-Ost in Mauggen Abhilfe …
Wasserzweckverband: 31 Meter hoher Funkmast in Mauggen
Neufinsings Haus der Gesundheit geht in Betrieb
Ein „Begegnungszentrum für die Bürger, in dem sich alles Notwendige für den Alltag vereinen lässt“ - so beschreibt Bürgermeister Kressirer die neue Neufinsinger …
Neufinsings Haus der Gesundheit geht in Betrieb

Kommentare