1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Erding

Nur 1,9 Prozent Arbeitslosigkeit

Erstellt:

Von: Hans Moritz

Kommentare

erding-arbeitslos-november
Im Landkreis Erding ist die Arbeitslosigkeit mit am geringsten in ganz Bayern. © Oliver Berg

Trotz Spätfolgen der Corona-Pandemie und den Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine erweist sich der Arbeitsmarkt im Landkreis Erding erstaunlich robust. 

Erding - Auch die witterungsbedingt steigende Arbeitslosigkeit ist noch nicht erkennbar. Im Gegenteil: Die Erwerbslosigkeit ging im November um 0,1 Punkte auf 1,9 Prozent zurück, der gleiche Wert wie im November 2021. Dies teilt die Agentur für Arbeit mit und verweist darauf, dass Erding die geringste Arbeitslosigkeit im Direktionsbereich, zu dem auch Ebersberg, Freising und Dachau gehören, aufweist. Konkret waren im November 1592 Menschen ohne Job, 86 weniger als im Oktober. Darunter sind 162 Schwerbehinderte. Beim Arbeitgeberservice gingen im November 203 neue Stellenangebote ein, zuletzt waren 1226 Jobs unbesetzt. ham

Auch interessant

Kommentare