In Erding hat die Kripo einen Sexualstraftäter gefasst.
+
In Erding hat die Kripo einen Sexualstraftäter gefasst.

Mindestens drei Frauen sexuell belästigt

Mann (22) entblößt sich vor mehreren Frauen - Dann greift er sogar zu

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Ein mutmaßlichen Sexualstraftäter konnte am Dienstagvormittag in Erding gefasst werden. Der 22-jährige Tatverdächtige ist zum Teil geständig. Drei Opfer konnte die Polizei ermitteln.

  • Ein 22-Jähriger hat sich in Erding vor mehreren Frauen entblößt.
  • Drei Opfer haben sich bisher bei der Polizei gemeldet.
  • Aufgrund der Aussagen der Opfer konnte der Mann identifiziert werden.
  • Alle wichtigen Geschichten aus Erding gibt es in unserem wöchentlichen Regionen-Newsletter oder in unserer App.

Erding - Die Festnahme gelang Fahndern der Kripo Erding mit Unterstützung ziviler Kräfte der Polizeiinspektion Erding im Stadtgebiet. Dem 22-Jährigen wird vorgeworfen, sich zwischen 22. Mai und 8. Juni mindestens dreimal in Erding Frauen gegenüber entblößt zu haben, berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern Nord. In einem Fall hatte der Sextäter vor einer 23-Jährigen onaniert. In zwei weiteren Fällen berührte er eine 19- und eine 25-Jährigen gegen deren Willen im Intimbereich.

Opfer helfen der Polizei den Exhibitionisten zu identifizieren

Die Opfer konnten den Mann so gut beschreiben, dass nun der Zugriff gelang. Zuvor war intensiv nach dem Exhibitionisten gefahndet worden. Nach Angaben des Präsidiums räumte der Täter eine der Taten ein. Auf eigenen Wunsch ließ sich der Beschuldigte nach der Vernehmung in ein psychiatrisches Krankenhaus einweisen. 

Polizei sucht weitere Opfer des Exhibitionisten

Die Ermittlungen wegen exhibitionistischer Handlungen und sexueller Belästigung laufen weiter. Denn die Zahl der Opfer könnte noch steigen. Deswegen bittet die Kripo Erding Frauen, die zuletzt sexuell belästigt wurden, aber noch keine Strafanzeige erstattet haben, sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 zu melden.

Die Moosburger Polizei (Landkreis Freising) hatte es erst kürzlich ebenfalls mit einem Exhibitionisten zu tun. Ein 55-Jähriger onanierte vor einem Erotikmarkt. Am Gilchinger Bahnhof (Landkreis Starnberg) hat ein Exhibitionist eine Frau bis zu ihrem Fahrrad verfolgt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis speckt Straßenbauprogramm ab
2,1 Millionen Euro will der Landkreis kommendes Jahr für seine Kreisstraßen ausgeben. Sechs Vorhaben stehen auf der Agenda. Im Vergleich zu den Vorjahren ist das …
Landkreis speckt Straßenbauprogramm ab
Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Soll die Deutsche Glasfaser auch in Langenpreising tätig werden? Am 4. August tagt der Gemeinderat zu diesem Thema öffentlich. Bürgermeister Josef Straßer kündigte in …
Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Seit kurzem kann man bei Edeka in Forstern seinen Einkaufswagen selbst desinfizieren. Die neue Mini-Waschanlage steht direkt vor dem Eingang.
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion
Trotz derzeit intensiver Tests hat sich die Corona-Lage im Landkreis nach einigen lokalen Infektionsherden vorerst wieder beruhigt. Ein Kindergarten reagierte besonders …
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion

Kommentare