+
Da hat ein Bürger gut aufgepasst: So kamen Hund und Frauchen wieder zusammen.

Hund streunt durch Siedlung

Seniorin und Hund wieder glücklich vereint

  • schließen

Die Erdinger Polizei hat ein Frauchen und ihren ausgebüxten Hund wieder vereint. Zu verdanken haben sie das einem aufmerksamen Bürger.

Altenerding - Diese Geschichte geht gut aus: Einem aufmerksamen Bürger ist in der Nacht auf Dienstag gegen 2.40 Uhr in Altenerding ein frei umherlaufender Hund aufgefallen. Es handelte sich um einen braun-schwarzen Terrier. Aufgrund der vorgerückten Stunde rief er die Polizei. Weil der Vierbeiner recht zutraulich war, nahmen ihn die Beamten mit. Am nächsten Morgen meldete sich eine 76-Jährige, um ihren Hund vermisst zu melden. Glücklich konnte sie ihn wenig später in die Arme nehmen. ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bockhorns Gemeinderat bekommt neue Software
Bockhorns Gemeinderat verabschiedet sich vom Papier und digitalisiert seine Arbeit. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurden auch weitere Stellvertreter für das …
Bockhorns Gemeinderat bekommt neue Software
Coronavirus: Ist die 3. Startbahn nach der Krise noch notwendig? Gegner haben Hoffnung
Die Gegner der 3. Startbahn am Münchner Flughafen hoffen, dass sich nach der Corona-Krise der Luftverkehr reduziert – und die Piste daher dauerhaft gestrichen werden …
Coronavirus: Ist die 3. Startbahn nach der Krise noch notwendig? Gegner haben Hoffnung
Kommentar: Ein Bündnis, viele Gewinner
Im Kreistag gehen CSU und Freie Wähler ein Koalition ein - mit einer stabilen Mehrheit. Warum davon beide Seiten profitieren, und es letztlich auch eine gute Sache für …
Kommentar: Ein Bündnis, viele Gewinner
Flughafen-Rollbahn wird zur DJ-Bühne
Wie abgehoben ist das denn? Der Dorfener DJ Tobias Maier alias „Sonnengruss“ macht aus den Münchner Flughafen einen Open Air-Club. Am Pfingstmontag sendet Maier live von …
Flughafen-Rollbahn wird zur DJ-Bühne

Kommentare