Tüv: Bei Glätte nicht auf E-Scooter steigen
+
Bei E-Scootern gelten die gleichen Alkoholregeln wie bei allen anderen motorisierten Fahrzeugen.

Polizeikontrolle auf der Dachauer Straße in Erding

23-Jähriger fährt betrunken E-Scooter

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Auch mit den gerade modischen E-Scootern darf man nur nüchtern fahren. Dieses Gebot hat ein 23-Jähriger missachtet - und wurde prompt von der Polizei kontrolliert.

Erding – Die Erdinger Polizei hat in der Nacht auf Sonntag einen angetrunkenen E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 23-Jährige war zu mitternächtlicher Stunde auf dem Gehweg neben der Dachauer Straße unterwegs.

Die Beamten rochen, dass der junge Mann eine Fahne hatte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,7 Promille. Auf den Scooter-Fahrer kommt nun ein Bußgeldverfahren zu, so die Polizei.  ham

Auch interessant

Kommentare