+
Die Polizei fahndet nach dem betrügerischen und flüchtigen Paketzusteller.

Führt die Spur nach Rumänien?

Pakete unterschlagen: Zusteller (31) flüchtet

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Erneut hat ein Zusteller Pakete unterschlagen und ist mit dem Inhalt auf der Flucht.

Erding - Die Erdinger Polizei teilt mit, dass der Subunternehmer (42) eines örtlichen Paketdienstes Anzeige gegen einen 31 Jahre alten Rumänen erstattet habe. Dieser soll acht Päckchen mit Handys nicht zugestellt, sondern mit ihnen verschwunden sein. Der Wert der Beute beträgt etwa 3500 Euro. Bei den Handys dürfte es sich um Weihnachtsgeschenke handeln. Nun fahndet die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion nach dem Rumänien, der fürs Weihnachtsgeschäft kurzfristig von dem Subunternehmer angestellt worden war. Auch die Opfer gilt es herauszufinden.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare