Polizeikontrolle in Erding

Nur Beifahrer nüchtern

  • schließen

Erding - Betrunken hat die Polizei Erding einen Penzberger am Steuer seines Wagens erwischt. Nur der Beifahrer war nüchtern. 

Alkoholgeruch schlug den Polizeibeamten entgegen, als sie am Samstag gegen 23.10 Uhr einen Penzberger Autofahrer (21) in Erding auf der Münchener Straße kontrollierten.

Zudem gab der junge Mann an, zwei Tage zuvor Cannabis konsumiert zu haben. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über 0,5 Promille. Auch der freiwillige Drogentest war positiv.

Die Polizei stellte den Wagen sicher, und übergab den Autoschlüssel dem fahrtüchtigen Beifahrer übergeben. Der 21-Jährige musste zur Blutentnahme ins Klinikum Erding. Er hat mit einer Geldstrafe und einem Fahrverbot zu rechnen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf der Suche nach Sammlern
Eine erfolgreiche Bilanz wurde bei der Hauptversammlung des Kriegervereins Langenpreising verkündet. 
Auf der Suche nach Sammlern
Die CSU hat Angst, zu alt zu werden
Ortsumfahrung, Fliegerhorst-Gelände, Walpertskirchener Spange: Die CSU Bockhorn sieht viel Verbesserungsbedarf. Und sie sorgt sich um das Durchschnittsalter ihrer …
Die CSU hat Angst, zu alt zu werden
Jetzt wird richtig aufgepasst
Von den Forstinninger Burschen wurde der Niederneuchinger Maibaum geklaut. 
Jetzt wird richtig aufgepasst
Schöner Turm nie mehr mit Gastronomie?
Schwierige Suche nach einem neuen Wirt für das Lokal im Schönen Turm in Erding.
Schöner Turm nie mehr mit Gastronomie?

Kommentare