Polizeikontrolle in Erding

Nur Beifahrer nüchtern

  • schließen

Erding - Betrunken hat die Polizei Erding einen Penzberger am Steuer seines Wagens erwischt. Nur der Beifahrer war nüchtern. 

Alkoholgeruch schlug den Polizeibeamten entgegen, als sie am Samstag gegen 23.10 Uhr einen Penzberger Autofahrer (21) in Erding auf der Münchener Straße kontrollierten.

Zudem gab der junge Mann an, zwei Tage zuvor Cannabis konsumiert zu haben. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über 0,5 Promille. Auch der freiwillige Drogentest war positiv.

Die Polizei stellte den Wagen sicher, und übergab den Autoschlüssel dem fahrtüchtigen Beifahrer übergeben. Der 21-Jährige musste zur Blutentnahme ins Klinikum Erding. Er hat mit einer Geldstrafe und einem Fahrverbot zu rechnen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Walzertanzen in der Apotheke
Klingt komisch, ist es aber nicht: In der Parkapotheke in Dorfen kann man Walzer tanzen. Apotheker Jens Krautscheid setzt auf den Apotheken-Walzer als Mittel zur Wahrung …
Walzertanzen in der Apotheke
Karotten weisen den Weg zum Klimaschutz
Das Bild ist anschaulich: Man hält einem Esel eine Karotte vor die Nase. Dadurch wird er motiviert, sich zu bewegen. Neudeutsch nennt man das „Carrotmob“ – ein solcher …
Karotten weisen den Weg zum Klimaschutz
Viele Jäger wollen Nachtsichtgeräte
Nach den Fällen von Afrikanischer Schweinepest in Belgien breitet sich auch im Landkreis die Angst vor der Tierseuche weiter aus. Während der Kreisjagdverband auf …
Viele Jäger wollen Nachtsichtgeräte
Taufkirchen Gemeinde kommt Anwohnern entgegen
Die umstrittene Bebauung des Bernrock-Grundstücks ist einen Schritt weiter gekommen. Auf Druck von Anwohnern wurde unter anderem die Bebauungsdichte reduziert.
Taufkirchen Gemeinde kommt Anwohnern entgegen

Kommentare