Ganze 32 000 Euro kamen in der Adventszeit bei der Rotary-Tombola zusammen. Nun soll damit Schulen und Vereinen geholfen werden.
+
Im Dezember zog Landrat Martin Bayerstorfer (M.) auf dem Christkindlmarkt die Gewinner. Als Glücksfeen engagierten sich Malte Bulic und Lisa Brunner.

Hauptpreis fand keinen Abnehmer

Rekorderlös bei Rotary-Tombola: 32 000 Euro für Vereine und Schulen

  • Gabi Zierz
    vonGabi Zierz
    schließen

Ganze 32 000 Euro kamen in der Adventszeit bei der Rotary-Tombola zusammen. Nun soll damit Schulen und Vereinen geholfen werden.

Erding Der Umstand, dass der Hauptpreis, ein Ford Fiesta, keinen Abnehmer fand und das Autohaus Ewald den Kleinwagen wieder zurücknahm, bescherte der Weihnachtstombola des Rotary Clubs Erding ein Rekordergebnis. 32 000 Euro erlösten die Rotarier mit ihrem Einsatz in der Adventszeit auf dem Erdinger Christkindlmarkt. Unterstützt wurden sie dabei von der Jugend aus dem Rotaract Club Erding/Dorfen. Das teilte Pressereferent Karl-Heinz Sporer mit.

Ein erheblicher Teil des Erlöses geht an die Tafel Erding als Zuschuss für einen neuen Kühlwagen. Bedacht werden außerdem Einrichtungen wie der Fendsbacher Hof, die Katharina-Fischer-Schule und die St.-Nikolaus-Schule, der Verein für Therapeutisches Reiten in Taufkirchen oder der Christophorus Hospizverein Erding. Ein Teil des Geldes fließt in die Sonderfonds des Landrats und des Erdinger Oberbürgermeisters für unterfinanzierte Sozial- und Jugendprojekte und für Härtefälle in Erding.

Nicht nur, aber auch mit Geldern aus der Tombola unterstützt der Rotary Club Erding das Projekt „Vertiefte Berufsorientierung“ der Mittelschule Altenerding. es ebnet benachteiligten Schülern nach ihrem Schulabschluss den Einstieg ins Berufsleben und begleitet sie dabei über Monate. Die Rotarier zählen seit Jahren zu den Sponsoren dieses erfolgreichen Projekts. Auch die Drogenprävention an der Herzog-Tassilo-Realschule in Erding profitiert vom Tombolaerlös.

Der Rotary Club dankt den zahlreichen Loskäufern und Sponsoren für die Unterstützung. Nur durch sie sei die Tombola so erfolgreich. 

Gabi Zierz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare