+
Immer öfter müssen Behörden Lebensmittel wegen möglicher gesundheitlicher Risiken zurückrufen. Das bescherte den fünf Lebensmittelkontrolleuren im Erdinger Landratsamt im Jahr 2019 deutlich mehr Arbeit (Symbolbild).

Mehr Arbeit für die Lebensmittelkontrolleure

Gefahr im Essen: Rückrufaktionen um 239 Prozent gestiegen

  • schließen

Immer öfter müssen Behörden Lebensmittel wegen möglicher gesundheitlicher Risiken zurückrufen. Das bescherte den fünf Lebensmittelkontrolleuren im Erdinger Landratsamt im Jahr 2019 deutlich mehr Arbeit.

Landkreis - Dies berichtet Landrat Martin Bayerstorfer. Wurden 2015 noch 153 Rückrufkontrollen durchgeführt,waren es bis November bereits 520– eine Steigerung um 239 Prozent. Insgesamt wurden knapp 150 Waren zurückgerufen – vor allem bei Gefahr für die Gesundheit etwa durch vorzeitigen Verderb, Bakterienkontamination und nicht gekennzeichneten Allergenen.

Doch die Lebensmittelproduktion ist laut Bayerstorfer nicht unbedingt schlechter geworden. Vielmehr seien die Hygienevorschriften EU-weit verschärft worden. Auch die Erwartungen der Verbraucher seien gestiegen.

Alleine beim Wilke-Rückruf wurden  kontrolliert

Als bekanntestes Beispiel nannte der Landrat die Waren der Firma Wilke Waldecker, die im Herbst Wurstwaren habe zurückrufen müssen. Grund dafür sei eine Verkeimung mit Listerien, die bei immungeschwächten Personen eine Infektion hervorrufen kann, die im schlimmsten Fall tödlich endet. Drei Todesfälle in Südhessen soll es wegen dieser Produkte bereits gegeben haben, so Bayerstorfer. „Alleine bei der Überwachung dieses Rückrufs haben wir 61 Betriebe im gesamten Landkreis kontrolliert.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Am Flughafen München haben Zollbeamte zwei Türkinnen kontrolliert. Insgesamt neun Gepäckstücke stellten die Beamten sicher und dürften nicht schlecht gestaunt haben.
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Brand in Tanklastzug
Großalarm am Freitagmorgen für zahlreiche Feuerwehren aus dem Erdinger Land. Im Motorraum eines Tanklastzug, der auf einem Firmengelände in Steinkirchen abgestellt war, …
Brand in Tanklastzug
Hochseil und Autoscooter: Maria Hilke feiert 85. Geburtstag in Wartenberg
Die Mutter der weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannten Schaustellerfamilie hat 85. Geburtstag gefeiert. Viele Gäste waren geladen und es gab Geschichten aus dem …
Hochseil und Autoscooter: Maria Hilke feiert 85. Geburtstag in Wartenberg
Mittelschüler in Altenerding eröffnen Star-Café
Der Duft von frischen Waffeln und Popcorn zog durch die Aula der Mittelschule Altenerding. Der Anlass dafür war ein ganz besonderer: Nach viermonatiger Planung und …
Mittelschüler in Altenerding eröffnen Star-Café

Kommentare