Die Corona-Zahlen vom 1. Juni 2021 im Landkreis Erding.
+
Die Corona-Zahlen vom 1. Juni 2021 im Landkreis Erding.

Corona-Stand am 1. juni 2021

Schon über 80.000 Corona-Impfungen im Landkreis Erding

  • vonTimo Aichele
    schließen

Eine neue Infektion und eine Inzidenz von 14,5 sind die relativ beruhigenden Corona-Zahlen, die das Landratsamt Erding am Dienstag meldet.

Erding - Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Dienstag im Landkreis Erding bei 14,5 (Vortag: 15,2). Das berichtet das Landratsamt unter Berufung auf offizielle Angaben des Robert-Koch-Instituts.

Im Klinikum Erding werden derzeit drei Covid-19-Erkrankte behandelt, zwei davon auf der Intensivstation, von denen wiederum einer beatmet wird. Insgesamt wurden bisher im Landkreis Erding 80 759 Impfungen verabreicht. Davon wurden 53 222 Impfungen durch das Impfzentrum koordiniert, darunter 15 142 Zweitimpfungen. Am Montag wurden 586 Impfungen durch das Impfzentrum durchgeführt, davon 70 durch das Mobilteam. 15 438 Impfdosen haben bisher Kliniken und die Pilotprojekt-Arztpraxen im Landkreis vom Impfzentrum für Impfungen erhalten.

Die niedergelassenen Ärzte im Ärztlichen Kreisverband Erding haben am Montag 276 Impfungen durchgeführt. Seit Beginn der Impfungen im hausärztlichen Bereich sind dort bereits 27 537 Impfungen verabreicht worden; darin sind bereits 5616 Zweitimpfungen enthalten.

Einen neuen Covid-19-Fall aus Langenpreising hat das Landratsamt am Dienstag gemeldet. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen steigt somit auf 6968. Die Zahl der Genesenen steigt um 14 auf 6808. Damit gelten derzeit 44 Personen als infiziert (Vortag: 57). In Quarantäne befinden sich aktuell 110 Personen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare