+
Einsätze am laufenden Band: Die Feuerwehren mussten unzählige umgestürzte Bäume von den Straßen räumen – so wie hier an der Langen Feldstraße in Altenerding. 

Zahlreiche Einsätze halten Feuerwehren auf am zweiten Tag auf Trab

Sabine wütet weiter - Rauch aus Trafohaus

  • schließen

Sturm Sabine ist kaum zu bändigen. In der Nacht auf Dienstag frischten die Winde noch einmal beträchtlich auf. Für die Feuerwehren im gesamten Landkreis bedeutete das die zweite Einsatznacht in Folge. Seit dem frühen Montagmorgen hatten einige mehr oder minder durchgearbeitet.

Erding - Claudia Fiebrandt-Kirmeyer, Sprecherin des Landratsamts, berichtete von 452 Unwettereinsätzen seit der Nacht auf Montag, davon 148 im Landkreis Erding. 951 Anrufe seien eingegangen, davon 632 über die 112. Wiederum knickten zahlreiche Bäume.

Erdings Polizeichef Josef Schmid berichtet von insgesamt 31 Einsätzen, bei denen auch die Polizei ausrücken musste. In der Nacht kam es seinen Angaben zufolge aber zu keinen weiteren Unfällen.

Auch im östlichen Landkreis tobte der Sturm erneut. Harald Kratzel, Leiter der Wache Dorfen, bilanzierte ebenfalls, dass es keine gravierenderen Schäden mehr oder gar Verletzte gegeben habe. Dafür war die Dienststelle selbst betroffen. „In der Nähe hat ein Blitz eingeschlagen. Daraufhin herrschte Stromausfall. Bei uns ist gleich das Notstromaggregat angesprungen“, berichtet Kratzel.

Gegen 2.20 Uhr meldete eine Bürgerin aus Großkatzbach Rauch aus einem Trafo. Ursächlich dürfte ein abgerissener Ast gewesen sein, der ein Netzteil beschädigte. ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Idee fürs Pendeln: Start-Up aus Erding will Business-Shuttle aufbauen
Eine ganz neue Idee fürs Pendeln bringt Tobias Schemmel ins Spiel: einen Business-Shuttle, der Mitarbeiter eines Betriebs in Erding aufliest, zu ihrem Arbeitgeber fährt …
Neue Idee fürs Pendeln: Start-Up aus Erding will Business-Shuttle aufbauen
Christian Büchlmann: „Ich fühle mich voll im Saft“
Christian Büchlmann, Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler, will bei der Kommunalwahl Amtsinhaber Hörmann in den Ruhestand schicken.
Christian Büchlmann: „Ich fühle mich voll im Saft“
Erzeugergemeinschaft Erding: Die Sorgen der Getreidebauern
Die Erzeugergemeinschaft für Qualitätsgetreide in Erding und Umgebung hat einen neuen Vorstand gewählt. Exportschwierigkeiten, Käferbefall und ein Unfall überschatten …
Erzeugergemeinschaft Erding: Die Sorgen der Getreidebauern
Seitenwind: Quadfahrerin (30) kommt von Fahrbahn ab - schwer verletzt
Der starke Wind ist vermutlich einer Quadfahrerin aus Wartenberger (30) am Sonntagnachmittag zum Verhängnis geworden.
Seitenwind: Quadfahrerin (30) kommt von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Kommentare