Symbolbild Gewalt: Geballte Faust
+
Die Fäuste flogen am späten Freitagabend in der Erdinger Innenstadt.

Waren es rivalisierende Fußballfans?

Zwei Verletzte bei Schlägerei

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

War es Rivalität unter Fußballfans? Die Erdinger Polizei musste am Freitag gegen 22.30 Uhr zu einer Schlägerei in der Erdinger Innenstadt ausrücken.

Erding -  Zwei 20 und 21 Jahre alten Finsinger gerieten mit einer aus drei etwa 20-Jährigen bestehenden Gruppe aneinander. Plötzlich ohrfeigte einer der Kontrahenten den 21-Jährigem und rammte dem Jüngeren die Faust gegen die linke Stirn. Dieser ging mit einer Platzwunde zu Boden. Das Trio lief in Richtung Schrannenplatz davon. Aufgrund der verbalen Auseinandersetzung und der Tatsache, dass ein Opfer ein Löwen-Shirt trug, könnte es sich um gewaltbereite Fußballfans gehandelt haben. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 zu melden.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In der Luft setzen plötzlich die Wehen ein
So etwas erlebt man am Flughafen München auch nicht alle Tage. Auf dem Flug von Bukarest nach Basel setzten bei einer Passagierin plötzlich die Wehen ein.
In der Luft setzen plötzlich die Wehen ein
B 388: Auto erfasst Fußgänger
Schwere Verletzungen erlitten hat am Freitagmittag ein Mann, der bei Taufkirchen unvermittelt auf die B 388 gelaufen ist.
B 388: Auto erfasst Fußgänger
Kommentar: Mindestpreise? Ohne geht‘s wohl nicht
Alles reden von mehr Tierwohl und gesunden Produkten. Und all das aus einer intakten Natur. Wenn man alles in Einklang bringen will, könnten Mindestpreise ein guter Weg …
Kommentar: Mindestpreise? Ohne geht‘s wohl nicht
Als der Kunde im Frisörstuhl starb
Man kennt es höchstens aus alten Mafia-Filmen, dass mal jemand beim Frisör sein Leben lässt. Günther Denzinger hat das tatsächlich erlebt. Und zwar nicht vor dem …
Als der Kunde im Frisörstuhl starb

Kommentare