1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Erding

Erdinger Feuerwehr zweimal im Einsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Erding - Zwei Einsätze wegen zweier gegensätzlicher Elemente musste am Dienstag die Feuerwehr Erding absolvieren: einen wegen Wasser, einer wegen Feuer.

Gegen 12.30 Uhr wurde die Feuerwehr an die Stefanstraße in Klettham beordert. Dort lief ein selbst zusammengebautes Aquarium aus. Den Einsatzkräften gelang es nach Auskunft von Kommandant Manfred Kordick, das Becken auf den Balkon zu bringen. Danach galt die Aufmerksamkeit dem Überleben der Fische. Dazu wurde ein Fachhändler hinzugebeten.

Nur Minuten später folgte der nächste Alarm: dichter Qualm in einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Schäfflerstraße in Williamsville. Weil die Bewohner nicht zu Hause waren, drangen die Brandschützer durch das gekippte Küchenfenster in das Apartment ein. Ein Topf mit Essen war auf eingeschalteter Herdplatte vergessen worden. Das Corpus Delicti flog in den Hof, danach wurde kräftig entlüftet. Die Feuerwehr rückte aber erst wieder ab, als das Küchenfenster wieder verschlossen war. Der Rettungsdienst musste nicht eingreifen. (ham)

Auch interessant

Kommentare