1 von 2
Noch bis Jahresende am Herzoggraben: die Buchhandlung Betz, auch als „Buch Erding“ bekannt.
2 von 2
Zieht im Oktober aus: das Kindermodenschäft Gruberhausen an der Langen Zeile. Im Januar eröffnet dort dann die Thalia-Buchhandlung.

Thalia übernimmt Betz und zieht in die Lange Zeile

Erdinger Innenstadt: Neue Buchhandlung, neuer Standort

  • Gabi Zierz
    vonGabi Zierz
    schließen

Die Buchhandlung Thalia kommt nach Erding. Sie übernimmt das von Markus Betz geleitete „Buch Erding“ am Herzoggraben und zieht in die Lange Zeile.

ErdingEs tut sich was in der Erdinger Geschäftswelt. Markus Betz übergibt seine Buchhandlung am Herzoggraben zum 1. Januar 2021 an Thalia. Das nach eigenen Angaben bedeutendste familiengeführte Buchhandelsunternehmen Europas mit Sitz in Hagen übernimmt die sechs Mitarbeiter und zieht vom Herzoggraben in die Lange Zeile 26. Dort werden die Räume im Erd- und Untergeschoss frei. Noch ist das Gewandhaus Gruber mit seiner Kindermode eingemietet, zieht jedoch im Oktober aus.

„Die neue Adresse bietet insgesamt 325 Quadratmeter Verkaufsfläche, verteilt auf zwei Etagen“, teilt Claudia Bachhausen-Dewart, Sprecherin der Thalia Bücher GmbH, mit. Betz übergibt sein Geschäft nach 14 Jahren, um sich ganz auf seinen Onlinehandel mit Spielwaren, insbesondere Tabletop-Spielen, zu konzentrieren: „Ich freue mich sehr, dass Thalia meine Buchhandlung weiterführt und damit ein Ort für das Lesen in der Erdinger Innenstadt erhalten bleibt“, erklärt Betz. Bachhausen-Dewart kündigt an, dass Thalia auch künftig ein Vollsortiment, E-Books (Tolino), ausgesuchte Geschenkideen und zum Buch passende Artikel anbieten werde.

Die Grubersche Kindermodenabteilung kehrt nach zehn Jahren zurück ins Gewandhaus ganz in der Nähe, das laut Inhaber Hugo Gruber fast 10 000 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet. Der Mietvertrag an der Langen Zeile 26 laufe aus, eine Verlängerung sei nicht angestrebt worden. Die Corona-Krise hat das Familienunternehmen „schon sehr getroffen“, räumt Gruber ein, besonders die Festmoden-Abteilung und die hauseigene Schneiderei. Viele Mitarbeiter habe er in Kurzarbeit schicken müssen. Um die Zukunft bange ist dem Unternehmer aber nicht: „Wir sind Berufsoptimisten.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Grüner Markt in Erding: Wo das Einkaufen ein Erlebnis ist
Frische Lebensmittel aus der Region möglichst unverpackt einkaufen: Das ist seit Jahrzehnten auf dem Grünen Markt in Erding möglich - jeden Donnerstagvormittag. 
Grüner Markt in Erding: Wo das Einkaufen ein Erlebnis ist
Bockhorn
Oldtimer-Rallye in Grünbach: Edles Ambiente für alte Schönheiten
Den Autoliebhabern im Landkreis ging das Herz auf. 75 Oldtimer, darunter viele italienische Fahrzeuge – Alfa Romeo, Ferrari und Maserati – machten bei der Münchner …
Oldtimer-Rallye in Grünbach: Edles Ambiente für alte Schönheiten
Erding
Abiturienten in Erding: „Es war ein starker Jahrgang“
Die 265 Abiturienten in Erding haben der Corona-Krise getrotzt: Sie lieferten starke Noten ab, die besten schafften einen Schnitt von 1,0.
Abiturienten in Erding: „Es war ein starker Jahrgang“
Erding
Familie und Reisen halten Lotte Krzizok jung
Lotte Krzizok feiert 90. Geburtstag in Erding und blickt auf ein bewegtes Leben zurück. 
Familie und Reisen halten Lotte Krzizok jung