+
Arbeiten seit 35 Jahren für die Erdinger Weißbierbräu (v. l.): Staplerfahrer Nikolaus Drexler, Verladekontrolleur Peter Fischer, Staplerfahrer Josef Heilmaier, Staplerfahrer Peter Huber, Elektroniker Josef Sedlmeier und Schankanlagentechniker Heinz Henkel.

Wirtschaft im Landkreis

Erdinger Weißbräu hat treue Mitarbeiter

Erding – „Der wichtigste Punkt überhaupt in einem Unternehmen sind gute Mitarbeiter. Wenn zahlreiche Leute bei uns über 25 Jahre und länger dabei sind, dann zeugt das davon, dass sie sich bei uns wohl fühlen. Unser Erfolg beruht auf dem Einsatz der ganzen Mannschaft – von der Spitze bis zu dem Mann im Keller, der die Hähne auf- und zudreht.“ Das sagte Werner Brombach, Chef des Erdinger Weißbräu, bei einer Feier in der eigenen Gaststätte an der Langen Zeile.

Dort waren über 200 Mitarbeiter der Privatbrauerei, die heuer seit 130 Jahren besteht, zusammengekommen. Sie konnten in den Jahren 2014, 2015 oder 2016 auf ein besonderes Dienstjubiläum zurückblicken. Zum Dank für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit von 10 bis 40 Jahren (Brauer Peter Dreier und Lagerarbeiter Emil Hennig) wurden sie geehrt. Es gab Urkunden und Präsente. Zudem wurden elf Frauen und Männer in den Ruhestand verabschiedet. Brombach und Betriebsratsvorsitzender Alexander Hergeth bedankten sich für ihre Leistung und ihr Engagement.

Der Bräu von Erding hatte ebenfalls allen Grund zum Feiern: 2015 vollendete er sein 50. Dienstjahr beim Erdinger Weißbräu. Seit über 40 Jahren steht er als Inhaber und Geschäftsführer an der Spitze des Familienunternehmens.

30 Jahre beim Weißbräu tätig sind Braumeister Norbert Schmank, die Brauer Thomas Belmer, Herbert Maier und Georg Neumayr, die Maschinenführer Maria Huber, Erwin, Thomas Köhler, Cornelia Mittermaier, Konrad Scharl und Karin Voichtleitner-Widl, die Sachbearbeiterinnen Astrid Held und Marieluise Köppen, die Staplerfahrer Lothar Empl und Robert Pagelsen, Leitung Schank-Technik Andreas Forster, Leitung Abwasseraufbereitung Georg Graf, Leitung Export Waltraud Kaiser, Bilanzbuchhalter Gerhard Klobensteiner, Leitung Zentrale Instandhaltung und Hochregallager Arnold Lerch, Leitung EDV und Organisation Johann Messerer sowie Lagerarbeiterin Edeltraud Rauscher.  

beet

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Die Erdgasbauarbeiten von Energienetze Bayern gehen in Buch am Buchrain im Spätsommer weiter. Die Straßen Schmiedberg und Pfarranger werden die nächsten Bereiche, die …
Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Brauchtum mit Taktgefühl
Ein alter Traditionstanz wird in Eicherloh aufrecht erhalten: das Schuhplattln. Aber wie schwer ist das eigentlich zu lernen? Unser Reporter Markus Ostermaier (23) hat’s …
Brauchtum mit Taktgefühl
Kinder basteln Eulen aus Heu
Eitting – Putzige Kameraden bevölkern jetzt Eittinger Gärten oder Hauseingänge. Dort platzieren die Kinder des Ferienprogramms ihre Eulen aus Heu, die sie bei Rosmarie …
Kinder basteln Eulen aus Heu
Besondere Bienenweiden
Langenpreising - In Langenpreising gibt es ganz besondere Blühflächen auf Gemeindegrund. Die Idee für diese Bienenweiden hatte Max Danner.
Besondere Bienenweiden

Kommentare