+
Frontal kollidiert sind am Montagvormittag ein Lieferwagen aus Polen und ein BMW. Dessen Fahrer wurde verletzt.

Erneut Unfall auf der Wasserwerkkreuzung

Gegenverkehr missachtet: BMW-Fahrer verletzt

  • schließen

Auf der Wasserwerkkreuzung in Altenerding hat es am Montag erneut gekracht.

Erding - Nach Angaben der Polizei wollte kurz nach 9.30 Uhr der Fahrer eines polnischen Opel-Transporters mit Anhänger von der Therme kommend stadteinwärts auf die Münchener Straße abbiegen. Dabei nahm er einem BMW, dessen Fahrer auf der Bahnhofstraße in Richtung Therme fuhr die Vorfahrt. Auf der Kreuzungsmitte kollidierten beide Fahrzeuge frontal. Der BMW-Fahrer kam mit Schnittverletzungen und Prellungen ins Klinikum Erding. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 10 000 Euro. Die Feuerwehr Altenerding band auslaufende Stoffe und regelte den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Voltigiermeisterin Monika Gruber
In Hipolding fand der dritte Voltigiertag des des Reit-und Fahrvereins Taufkirchen statt. In den heimischen Hallen konnten viele Erfolge gefeiert werden. 
Voltigiermeisterin Monika Gruber
Moosens Sporthalle ist für alle da
Turnen und toben macht allen Spaß. Deshalb hat der SC Moosen ein ganz besonderes Angebot für Kinder und ihre Eltern. Das nutzen auch Familien aus Dorfen und St. Wolfgang.
Moosens Sporthalle ist für alle da
Sechs Sozialwohnungen
 Trotz Anfangsschwierigkeiten werden schon bald sechs neue Sozialwohnungen in Berglern gebaut werden. 
Sechs Sozialwohnungen
Ein lautstarker Salut zum 50. Geburtstag
Die Sportschützen Langenpreising feierten ihr 50. Jubiläum. Obwohl das Wetter nicht optimal war, war es ein gelungenes Fest.
Ein lautstarker Salut zum 50. Geburtstag

Kommentare