(Beispielbild)

Nach wenigen Minuten

Exhibitionist im Stadtpark festgenommen

  • schließen

Erding – Schon wenige Minuten nach der Tat gelang es am Dienstag Beamten der Polizeiinspektion Erding, einen Tatverdächtigen festzunehmen, der im Erdinger Stadtpark als Exhibitionist aufgetreten war.

Es handelt sich nach einem Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberbayern um einen im Landkreis wohnenden 19-jährigen Afghanen. Die Kriminalpolizei Erding vernahm ihn mit Hilfe eines Dolmetschers. Den Tatvorwurf hat der junge Mann jedoch bisher nicht eingeräumt.

Eine 55-jährige Erdingerin hatte den Vorfall der Polizei gemeldet, die gegen 14.45 Uhr im Stadtpark spazieren war. Nahe des Heilig-Geist-Stifts traf sie auf einen jungen Mann, der für sie deutlich sichtbar an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Daraufhin rief die Frau bei der Polizei an.

Die Fahndung wurde sofort eingeleitet. Eine losgeschickte Polizeistreife nahm den Verdächtigen wenige Minuten nach der Tat noch im Erdinger Stadtpark fest. Das Opfer hatte eine gute Beschreibung von dem Exhibitionisten abgegeben.

Zeugen, die am Dienstagnachmittag diesbezüglich Beobachtungen im Stadtpark gemacht haben, sind aufgerufen, sich unter Tel. (0 81 22) 968-0 bei der Polizeiinspektion Erding zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nur Fairtrade-Bälle sind eine runde Sache
Erding - Pakistanische Frauen nähen die meisten Bälle zusammen. Oft erhalten sie pro Stück nur 50 Cent. Bei der Kinder-Uni erfuhren Mädchen und Buben von dieser …
Nur Fairtrade-Bälle sind eine runde Sache
Streitthema Nummer eins: Betriebskosten
Erding - Der Mieterverein Erding ist auch im 25. Jahre seines Bestehens gefragt. Fast 1500 Mitglieder vertrauen auf seine Kompetenz.
Streitthema Nummer eins: Betriebskosten
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Weniger Straftaten, mehr Zuwanderer - die Kriminalstatistik ist kein Argument für eine angebliche Überfremdung unserer Gesellschaft. Dennoch ist es richtig, den …
Die ganze Wahrheit über kriminelle Ausländer
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
München - Schreckminuten für die Passagiere an Bord von Flug SK4760. Die Boeing 737-76N der norwegischen Fluglinie Scandinavian Airlines (SAS) musste am Freitag nach dem …
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare