Fahndung in Diskothek

Taxler von Fahrgästen bestohlen

Dreist unterwegs waren in der Nacht auf Sonntag zwei Männer in Erding. Sie brachten einen Taxifahrer um seine gesamten Einnahmen. Die Fahndung läuft.

Oberkommissar Dieter Günther von der Polizeiinspektion Erding berichtet, dass der Taxifahrer die beiden Männer kurz nach 2 Uhr in der Innenstadt aufnahm, um sie zur Diskothek an der Franz-Brombach-Straße zu fahren. Dort stiegen sie aus und verschwanden im Tanzschuppen. Der Geldbeutel war verschwunden.

Der Chauffeur ist sich sicher, dass seine Geldbörse zu Beginn der Fahrt noch im vorderen Bereich des Taxis lag. Er alarmierte die Polizei, die mehrere Beamte in die Disco schickte. Tatsächlich wurde die Beute dort gefunden. Allerdings war das gesamte Bargeld weg – ein höherer dreistelliger Betrag. Die Fahrgäste konnten nicht aufgespürt werden. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. (0 81 22) 96 80.

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Sie sind recht umtriebige junge Mädls, die sich vor drei Jahren in der Dirndlschaft Hohenlinden-Pemmering zusammengefunden haben.
Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Im Holz ist der Wurm drin
Zu kämpfen haben die Waldbesitzer im Landkreis Erding. Das wurde bei ihrer Jahreshauptversammlung wieder einmal deutlich. Vor allem der heiße Spätsommer hat dem Wald …
Im Holz ist der Wurm drin
BechErding: Mehrweg statt Müll
Erding - Mehrweg statt ex und hop: Im Landkreis Erding wackeln die Coffee-to-go-Becher!
BechErding: Mehrweg statt Müll
Warnung vor falschem Polizisten
Bislang war das Phänomen falscher Polizisten, die Bürger übers Ohr hauen wollen, vor allem aus München bekannt. Nun sind auch im Raum Erding mehrere Bürger von einem …
Warnung vor falschem Polizisten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare