Manuel Neuer operiert! Keeper fällt aus

Manuel Neuer operiert! Keeper fällt aus
+
Setzen sich für die Gleichstellung der Frau ein (v. l.): Dritte Landrätin Gertrud Eichinger und die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen mit Lotte Färber, Inge Ließ, Jutta Harrer, Katharina Hintermaier und Carina Bischke.

Internationaler Frauentag 

Faire Rosen und gute Gespräche

Erding – Mit Rosen aus fairem Handeln hat die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) Passantinnen in der Erdinger Innenstadt eine kleine Freude gemacht. Die Aktion fand anlässlich des Internationalen Frauentags statt, der heute begangen wird.

„Gerade die mangelnde Gleichstellung im Erwerbsleben wurde vielfach diskutiert“, sagte AsF-Sprecherin und SPD-Stadträtin Jutta Harrer. Einig stellten die Frauen fest: „Es wurde auf dem langen Weg schon viel erreicht, aber wir alle müssen daran arbeiten, dass das Ziel der Gleichstellung erreicht wird.“ Auch Katharina Hintermaier empfand die Aktion als gelungen: „Ich habe mich sehr gefreut über die vielen positiven Rückmeldungen. Vor allem das Anliegen des ,Equal-Pay-Day‘ – gleicher Lohn für gleiche Arbeit – stieß auf breite Zustimmung. Darüber hinaus ergaben sich intensive Gespräche über persönliche Schicksale, die bestätigten, wie problembewusst sich Frauen mit Politik und Zeitgeschehen auseinandersetzen.“

Auf den langwierigen Prozess der Verwirklichung der Gleichberechtigung verweist die ehemalige SPD-Kreisrätin Inge Ließ: „ Erst seit 1977 gilt die rechtliche Gleichstellung der Frau in der Familie. Sie ist damit berechtigt, erwerbstätig zu sein. Da schaffen wir es auch noch, gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit zu bekommen.“ Die Beseitigung der Lohnunterschiede ist auch der Oberdinger Gemeinderätin Lotte Färber wichtig. Sie wünscht sich zudem, dass „die gläserne Decke für Frauen in gehobenen Positionen verschwindet.“

Harrers Fazit: „Mit Aktionen zum Internationalen Frauentag wird gezeigt: Frauen sind bereit, gemeinsam für ihre Interessen einzutreten und zu kämpfen.“  red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Mittagsbetreuung bleibt
Die Gemeinde Wörth hält am Konzept der Mittagsbetreuung fest und richtet vorerst keine Offene Ganztagsschule ein. Mit dieser Entscheidung entspricht die Gemeinde dem …
Die Mittagsbetreuung bleibt
Heimatstube: Zurück auf die Schulbank
Im Forsterner Heimatmuseum rührt sich was: Dem Themenkomplex „Schule“ ist ein Bereich gewidmet. In der Jahreshauptversammlung des Vereins für Gartenbau und Heimatpflege …
Heimatstube: Zurück auf die Schulbank
„Festival der bayerischen Superlative“
Der Bavaria Vista Club veranstaltete mit vier Bands ein Musik-Festival im Jakobmayer. Verjüngt präsentierte sich die Band Gnadenkapelle aus dem Landkreis.
„Festival der bayerischen Superlative“
CSU: Brücke abbauen
Die Kreis-CSU fordert den Bund auf, die Behelfsbrücke über die B 388 zwischen Erding und Emling wieder abzubauen.
CSU: Brücke abbauen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare