+
Päckchenweise wurden die 3,2 Kilo Marihuana im Rollkoffer sichergestellt.

Festnahme am Münchner Hauptbahnhof

Erdinger Kripo beschlagnahmt 3,2 Kilo Marihuana

  • schließen

3,2 Kilo Marihuana mit einem Straßenverkaufswert von gut 30.000 Euro haben Drogenfahnder der Kripo Erding beschlagnahmt. Einer junger Mann sitzt in U-Haft.

Erding/München - Einen dicken Fisch aus dem Drogensumpf haben Fahnder der Kripo Erding an die Angel genommen. Sie verhafteten einen Dealer, der 3,2 Kilogramm Marihuana in einem Rollkoffer mit sich führte. Die Rauschgiftexperten hatten den 20-jährigen arbeitssuchenden Deutschen schon länger im Visier. Bereits vergangene Woche schnappte die Falle zu.

Wie das Polizeipräsidium Ingolstadt mitteilt, reiste der Mann mit der Bahn aus Berlin an. Die Handschellen klickten, als er am Münchner Hauptbahnhof umsteigen wollte. Ziel des Dealers war Erding. Dorthin ging es dann aber nicht, wie geplant, mit der S-Bahn, sondern im Polizeiauto. Am Amtsgericht Erding wurde Haftbefehl erlassen. Den 20-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen. Experten gehen davon aus, dass der Stoff einen Straßenverkaufswert von mindestens 30 000 Euro hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach dem Sturm kommt der Borkenkäfer
Der Sturm hat Freitagnacht in den Wäldern nur geringe Schäden angerichtet. Forstexperten blicken aber mit Sorge auf die kommenden heißen Tage.
Nach dem Sturm kommt der Borkenkäfer
14 000 Euro Sachschaden
Ein Mercedes GLE wurde bei einem Unfall in Aufhausen demoliert.
14 000 Euro Sachschaden
Schokoladige Stunden im Stadel
Süßigkeiten selber machen - ein Kindertraum wurde für  die jungen Teilnehmer  einer Ferienaktion im Reisener Stadel wahr. Schon während des Schokoladengießens wurde viel …
Schokoladige Stunden im Stadel
Geburtstagsgrillen bringt 400 Euro für den Weißen Ring ein
400 Euro für den Weißen Ring sind beim Charity-Grillen der SPD Finsing zusammengekommen.
Geburtstagsgrillen bringt 400 Euro für den Weißen Ring ein

Kommentare