+
Gratulierten den erfolgreichen Absolventen der drei Erdinger Feuerwehren: Kreisbrandinspektor Andreas Pröschkowitz, Kreisbrandmeister Christian Seifert (v. l.), die Stadträte Hubert Niestroy und Hans Schmidmayer, Stadtbrandinspektor Manfred Kordick sowie OB Max Gotz (v. r.). 

Feuerwehren der Stadt Erding 

Auf der ersten Sprosse der Karriere-Drehleiter

  • schließen

Der erste Schritt ist gemacht: 19 junge Damen und Herren der drei Erdinger Feuerwehren absolvierten das Basismodul I der Truppmannausbildung. Dabei lernten die Einsatzkräfte die Grundzüge, wie sie im Ernstfall vorzugehen haben – bei Bränden ebenso wie technischen Hilfeleistungen. Zweieinhalb Wochen wurden sie in Verantwortung der Feuerwehr Altenerding theoretisch und praktisch geschult. Am Samstag erhielten sie ihre Zeugnisse. Zwei weitere Kurse schließen sich nun an.

Altenerding– OB Max Gotz dankte den Ausbildern und Prüfern für ihre Arbeit und gratulierte den Absolventen zum erfolgreichen Abschluss. „Es ist eine vorbildliche Sache, wenn Menschen ihre Freizeit für die Bürger zur Verfügung stellen.“ Feuerwehrreferent Hans Schmidmayer sagte: „Der Einstieg ins weitere Feuerwehrleben ist auf Grund der sehr guten Prüfungsergebnisse hervorragend gelungen.“ Die Rückmeldungen der Prüflinge zu ihrer Ausbildung seien äußerst positiv, freute sich Kreisbrandmeister Christian Seifert und zitierte dazu den Satz: „Es war eine saugeile Zeit.“ Die Feuerwehren freuen sich über die Resonanz, denn gerade die Truppausbildung garantiert, dass immer ausreichend Nachwuchs zu den Wehren Erding, Altenerding und Langengeisling kommt.

Die Absolventen:

Matthias Bollwein, Oliver Dierberg, Eva Hobmeier, Max Lademann, Andreas Sarcher, Julian

Stein, Felix Stüber, Lorenz Werner

(alle Feuerwehr Altenerding), Dominik Beierl, Felix Eichenseher,

Christian Heigl, Vinzenz Kordick, Florian Nacke, Aron Pöhlmann, Christoph Richels, Christian Famira-Parcsetich, Maximilian Strube,

Arthur Vesenmaier (alle Feuerwehr Erding) und Josef Fischer

(Feuerwehr Langengeisling).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ungar mit Anabolika erwischt
Muskelberge entstehen häufig nicht nur durch viel Training. Manche Sportler helfen mit Chemie nach. Solche Dopingmittel hat die Polizei Dorfen nun bei einer …
Ungar mit Anabolika erwischt
Wenige Zugeständnisse an Nachbarn
Die Nachbarn des Bernock-Areals in Taufkirchen kritisieren die geplante massive Bebauung dort. Die Gemeinde macht nur wenige Zugeständnisse.
Wenige Zugeständnisse an Nachbarn
Einzelne Rassen unter Kampfhund-Verdacht
Die Gefährlichkeit von Hunden rückt in der Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg in den Fokus. Für bestimmte Rassen ist ein spezielles Zeugnis nötig.
Einzelne Rassen unter Kampfhund-Verdacht
Für Cineasten und Youtube-Amateure
Zum fünften Mal findet am Wochenende unter der Leitung des Nürnberger Filmautors Adalbert Becker das Kurzfilmfestival im Jakobmayer statt. An drei Tagen werden 42 Filme …
Für Cineasten und Youtube-Amateure

Kommentare