+
Acht Fotografen aus dem Landkreis steuerten passende Bilder für den VR-Bank Wandkalender bei. Für jedes Foto stellte die Bank 500 € für den guten Zweck zur Verfügung. 

Fotos für den guten Zweck

  • schließen

Fotos für den guten Zweck Für jeden Monat ein Motiv aus dem Landkreis: Die Wandkalender für das Jahr 2018 der VR-Bank Erding sind eine liebevolle Hommage an die Heimat. Acht Fotografen aus dem Landkreis haben die passenden Bilder beigesteuert. Und sie durften damit Gutes tun: Für jedes veröffentlichte Foto machte die Bank 500 Euro locker.

An welchen guten Zweck in der Region das Geld geht, das durften sich die Fotografen selbst aussuchen. So wurden insgesamt 6000 Euro an Organisationen und Vereine verteilt. Unser Bild zeigt (v. l.) Friedrich Ziller (stellvertretender Vorsitzender VR-Bank Erding), Björn Vogt (Leitung Marketing VR-Bank Erding), Matthias Gallenberger (Brücke Erding) mit Tochter, Fotograf Stefan Böld (1000 Euro an Brücke Erding), Johann Luber (Vorstandsvorsitzender VR-Bank Erding, zugleich Fotograf und 500 Euro an Palliativ Team Erding), Diethelm Henrici (Bund Naturschutz), Fotografin Vroni Macht (500 Euro an Leserhilfswerk Licht in die Herzen des Erdinger/Dorfener Anzeiger), Fotograf Claus Langheinrich (1000 Euro an Leserhilfswerk Licht in die Herzen), Hans Moritz (Redaktionsleiter Erdinger/Dorfener Anzeiger), Fotograf Karl-Heinz Wagner (500 Euro an Palliativstation Klinik Wartenberg), Fotograf Peter Bauersachs (1500 Euro an Bund Naturschutz), Dr. Saskia Rupp (Palliativstation Klinik Wartenberg), Fotograf Franz X. Peischl (500 Euro an Jugendfeuerwehr Finsing), Markus Reinhardt (2. Kommandant Feuerwehr Finsing), Monika Vogt (Geschäftsführerin Palliativ Team Erding) und Fotografin Vroni Vogel (500 Euro an Leserhilfswerk Licht in die Herzen). 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeidler vom Winde verweht
Er hatte so sehr auf eine Medaille gehofft. Oliver Zeidler stand im Einer-Finale bei den Ruder-Weltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv, die Chancen auf einen …
Zeidler vom Winde verweht
Kleinbus übersehen: Acht Verletzte
Ohne auf den Gegenverkehr zu achten, ist am Dienstagmorgen bei Schwaig ein Traktorgespann-Fahrer abgebogen. Beim Frontalzusammenstoß mit einem Ford Transit wurden acht …
Kleinbus übersehen: Acht Verletzte
Wölfe mit Gewichtsproblemen
Die Gastgeber freuten sich mehr als die Gäste - 28:28 endete der erste Landesliga-Heimauftritt der St. Wolfganger Ringerwölfe gegen den TSV Trostberg. 
Wölfe mit Gewichtsproblemen
Nach Banküberfall in Forstern: Kripo hofft auf neue Hinweise durch „Aktenzeichen XY ungelöst...“
Ein Bankräuber hält die Polizei in Oberbayern in Atem - auch in Forstern schlug er im vergangenen Jahr zu. Jetzt erhofft sich die Kripo neue Hinweise durch einen Bericht …
Nach Banküberfall in Forstern: Kripo hofft auf neue Hinweise durch „Aktenzeichen XY ungelöst...“

Kommentare