Ausstellung im Frauenkircherl

Elisabeth Lex zeigt ihre grünen Werke

  • schließen

Erding/Notzing – Sie ist eine ewig Reisende in ihre geheimnisvolle Welt: Elisabeth Lex aus Notzing. Die anerkannte Künstlerin zeigt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) Erding ab Freitag, 6. Januar, ihre neuesten Werke im Frauenkircherl am Schrannenplatz. Diesmal im Mittelpunkt: die Farbe Grün.

Lex gibt einen Einblick in ihre reichhaltige Schaffensperiode – nie ruhend, immer voller Neugierde. „Den Impuls, mich mit der Farbe Grün auseinanderzusetzen, bekam ich bei vielen Waldspaziergängen“, erzählt sie. „Grün findet man überall, dadurch konnte ich es über die Jahreszeiten hinweg in all seinen Facetten beobachten und auf mich wirken lassen.“ Sie entdeckte verschiedene Moose, Gräser, Stämme, Äste, das Blattwerk, Verblühtes, Leben und Tod nebeneinander.

Wie sie all dies umgesetzt hat, sehen die Besucher von Freitag bis Sonntag, 6. bis 12. Januar, im Frauenkircherl. Geöffnet ist täglich von 13 bis 18 Uhr. Zur Kunst-Matinée am Dreikönigstag um 11 Uhr gibt es eine Performance der Kunst AG der Grundschule am Lodererplatz. Die Laudatio hält Ministerialdirektor a. D. Josef Erhard. 

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Meistgelesene Artikel

Aus dem Grafen-Wohnzimmer in die Kirche
Oberneuching – Hohen Besuch bekommt die Pfarrei Neuching am Sonntag: Waschechte Grafen sind beim Neujahrsempfang zu Gast. Der Grund für ihren Besuch ist ein ganz …
Aus dem Grafen-Wohnzimmer in die Kirche
Für Afghanen wird das Arbeiten schwierig
Erding - Die Asylhelfer fürchten das Schlimmste: Nach einer Anweisung des Bayerischen Innenministeriums soll die Nationalität der Flüchtlinge bei der Erteilung von …
Für Afghanen wird das Arbeiten schwierig
„Schuibergerl“ ist bald Geschichte
Erding - Die Kinder genießen die Schlittengaudi am „Schuibergerl“ bei der Lodererplatz-Schule in Erding. Doch der Hügel ist bald Geschichte.
„Schuibergerl“ ist bald Geschichte
Veronika aus Forstern
Ab sofort geht bei Familie Pinl alles nur noch im Quartett. Nach Sohnemann Maximilian ist Töchterchen Veronika in die Forsterner Familie gekommen. Mama Heidi und Papa …
Veronika aus Forstern

Kommentare