Hackerbrücke zeitweise gesperrt - Beeinträchtigungen auf Stammstrecke

Hackerbrücke zeitweise gesperrt - Beeinträchtigungen auf Stammstrecke

Ausstellung im Frauenkircherl

Elisabeth Lex zeigt ihre grünen Werke

  • schließen

Erding/Notzing – Sie ist eine ewig Reisende in ihre geheimnisvolle Welt: Elisabeth Lex aus Notzing. Die anerkannte Künstlerin zeigt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) Erding ab Freitag, 6. Januar, ihre neuesten Werke im Frauenkircherl am Schrannenplatz. Diesmal im Mittelpunkt: die Farbe Grün.

Lex gibt einen Einblick in ihre reichhaltige Schaffensperiode – nie ruhend, immer voller Neugierde. „Den Impuls, mich mit der Farbe Grün auseinanderzusetzen, bekam ich bei vielen Waldspaziergängen“, erzählt sie. „Grün findet man überall, dadurch konnte ich es über die Jahreszeiten hinweg in all seinen Facetten beobachten und auf mich wirken lassen.“ Sie entdeckte verschiedene Moose, Gräser, Stämme, Äste, das Blattwerk, Verblühtes, Leben und Tod nebeneinander.

Wie sie all dies umgesetzt hat, sehen die Besucher von Freitag bis Sonntag, 6. bis 12. Januar, im Frauenkircherl. Geöffnet ist täglich von 13 bis 18 Uhr. Zur Kunst-Matinée am Dreikönigstag um 11 Uhr gibt es eine Performance der Kunst AG der Grundschule am Lodererplatz. Die Laudatio hält Ministerialdirektor a. D. Josef Erhard. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es wird Zeit, eigene Wege zu beschreiten
Für die Absolventen der Mittelschule Erding beginnt ein neuer Lebensabschnitt. In einer großen Feier in der Stadthalle wurden die jungen Frauen und Männer aus der Schule …
Es wird Zeit, eigene Wege zu beschreiten
Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
„Wer friert uns diesen Moment ein? Besser kann es nicht sein!“ Mit Andreas Bouranis Nummer-eins-Hit „Auf uns“ begannen die Absolventen der Herzog-Tassilo-Realschule …
Bei diesen Leistungen platzt der Schulleiter vor Stolz
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Derzeit wird in München und Umgebung der dritte Film der ZDF-Krimireihe „Schwarzach 23“ gedreht. Das Filmteam ist auch in der Gemeinde Finsing unterwegs.
ZDF dreht dritten Fall der Krimireihe „Schwarzach 23“ in Finsing
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr
Auf der Bahnstrecke München - Mühldorf hat sich in der Nacht auf Samstag ein schwerer Bahnunfall ereignet. Ein Mann wurde kurz vor 1 Uhr auf Höhe des Bahnübergangs …
Bahnunfall bei Dorfen: Mann schwebt in Lebensgefahr

Kommentare