Stolz auf die neuen Sanitäter sind (hinten, v. l.) Claudia Brummer, Prüfungsarzt Dr. Christian Rabl, Lehrgangsleiter Jan Hübner, Andreas Baumann, Kevin Riedl, Prüfer Berndt Janowski und Tobias Hörmannsdorfer; (vorne, v. l.) Sophige Tischler, Ann-Kathrin Prell, Larissa Baum, Jana Mair und Prüferin Sabrina Steinbrecher. 
+
Stolz auf die neuen Sanitäter sind (hinten, v. l.) Claudia Brummer, Prüfungsarzt Dr. Christian Rabl, Lehrgangsleiter Jan Hübner, Andreas Baumann, Kevin Riedl, Prüfer Berndt Janowski und Tobias Hörmannsdorfer; (vorne, v. l.) Sophige Tischler, Ann-Kathrin Prell, Larissa Baum, Jana Mair und Prüferin Sabrina Steinbrecher. 

BRK-Kreisverband

Erding: Fünf neue Sanitäter ausgebildet

Erding - Zu wissen, was im Notfall zu tun ist, kann Leben retten: Fünf neue Sanitäter des BRK Erding haben jetzt ihre Prüfung bestanden.

Fünf neue Sanitäter hat der BRK-Kreisverband Erding ausgebildet. Der Lehrgang umfasst 60 Unterrichtsstunden und endet mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung. Von Knochen- und Gelenksverletzungen über Schock und Schlaganfall bis zum Kreislaufstillstand mussten die fünf Teilnehmer ihr Wissen unter Beweis stellen. Alle haben bestanden: Andreas Baumann (Wasserwacht Dorfen), Ann-Kathrin Prell, Larissa Baum und Jana Mair (alle Wasserwacht Erding) sowie der in der Ausbildung tätige Kevin Riedl.

Kursleiter Jan Hübner war sichtlich stolz auf seine Schützlinge. Bei der Durchführung einer Prüfung wird immer viel Aufwand betrieben. Hier wurde der Kursleiter von den Prüfern Sabrina Steinbrecher, Bernd Janowsky und Dr. Christian Rabl unterstützt. Um bei den Fallbeispielen etwas Realität zu schaffen, agiert das Team der Notfalldarstellung. Hier sind Schminker und Darsteller aktiv: Claudia Brummer, Sophie Tischler und Tobias Hörmannsdorfer. (dap)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare