Gartentor, Rasenmäher und 300 Euro futsch

Erding - Rasenmäher, Gartentor - nichts ist vor Dieben sicher. Darauf wies gestern die Polizei hin - mit aktuellen Beispielen.

So wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Dorfener Jahnstraße ein zweiflügeliges Gartentor entwendet. Die beiden Teile wurden laut Polizeiangaben aus den Angeln gehoben und sind bis dato spurlos verschwunden. Bei der Größe und dem Gewicht der beiden Tore muss es sich um mehrere Täter gehandelt haben. Den Beuteschaden schätzt die Polizeiinspektion Dorfen auf etwa 300 Euro. Sie bittet um Hinweise, Tel. (0 80 81) 9 30 50.

Auch ein Rasenmäher hat Beine bekommen. Irgendwann zwischen dem 18. und 24. Mai entwendeten in Erding ein oder mehrere unbekannte Täter das Gerät der Marke Honda aus der versperrten Garage der Firma Trauerhilfe Denk in der Itzlinger Straße. Laut Polizeiangaben hatte der Rasenmäher einen Wert von rund 450 Euro.

Opfer eines Einbruchdiebstahls wurde zudem ein Erdinger Landmaschinenhändler. In der Nacht zum Freitag brachen Unbekannte die Terrassentür auf und gelangten so in die Verkaufsräume in der Hörlkofener Straße. Dort entwendeten sie eine Geldkassette mit 300 Euro. pir

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare