+
Am Erdinger S-Bahnhof kam es zu der Schlägerei zwischen zwei Betrunkenen.

Gewaltexzess am Erdinger Bahnhof

Nach Schlägerei Polizisten attackiert

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Zu einer Schlägerei wurde die Polizei am Donnerstag gegen 21 Uhr an den Erdinger S-Bahnhof gerufen. Bei diesem Einsatz wurden auch die Beamten angegriffen.

Erding - Stellvertretender Dienststellenleiter Harald Pataschitsch berichtet, dass Zeugen den Notruf wählten, nachdem ein 25-Jähriger aus Rheine und ein Erdinger (27) nach einem Kneipenbesuch in Streit geraten waren. Sie verprügelten sich gegenseitig und traten sich gegen den Kopf. Als erste Streife eintraf, war die Prügelei zu Ende, die beiden Männer waren aber noch vor Ort. Weil beide alkoholisiert waren, sollten sie ins Klinikum zur Blutentnahme. Der 25-Jährige rastete aus und versuchte, einem der Beamten einen Kopfstoß zu verpassen. Zudem beleidigte er die Polizisten. Nun kommt er wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Widerstands vor Gericht.  ham

Auch interessant

Kommentare