Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20
+

Gewerbeverein Erding 

Viel Lob für die Gewerbetage

Die Freude war Dirk Urland, Vorsitzender des Gewerbevereins Erding, ins Gesicht geschrieben, als er Aussteller, Mitglieder und Interessierte im Erdinger Weißbräu zu einem kurzen Rückblick, Ausblick und Austausch zu den Gewerbetagen Erding begrüßte. „Wir können stolz sein, dass die Gewerbetage heuer so erfolgreich waren, denn schließlich war es das erste Mal für alle Beteiligten“, sagte er.

Erding– Das sei nicht nur eine Leistung des Gewerbevereins gewesen, sondern aller Beteiligter, angefangen bei der Stadtverwaltung, dem Zeltbauer und dem Catering-Partner bis hin zu den Ausstellern und natürlich den Besuchern. Das Konzept mit den einheitlichen Pagodenzelten und dem Wechsel des Veranstaltungsortes von der Eishalle in die Innenstadt habe überzeugt, so Urland. Auch Oberbürgermeister Max Gotz bestätigte dies. An beiden Tagen hatte der Gewerbeverein rund 30 000 Besucher gezählt, ein interessiertes Publikum und somit auch viele intensive Kundengespräche.

„In Summe waren 95 Prozent der Aussteller sehr zufrieden oder zufrieden“, sagte Urland. Dies habe die Befragun ergeben. „Es wird somit eine Herausforderung, dies beim nächsten Mal zu steigern.“ Fast 80 Prozent der Firmen hätten auch schon ihre Teilnahme für 2019 signalisiert, freute er sich: „Ein besseres Feedback kann man sich wohl kaum wünschen.“

Die Betreuung vor Ort, das Rahmenprogramm, die Bewirtung oder die Infrastruktur seien einvernehmlich als „sehr gut“ bewertet worden.

Urland bedankte sich auch für die Anregungen und neuen Ideen für die nächste Auflage der Gewerbetage in zwei Jahren. Anfang 2018 gehen die Planungen dafür bereits los. 2019 findet die Messe am 1./2. Juni in der Innenstadt statt, zeitgleich mit den Volksmusiktagen und wohl auch mit der Messe „Land & Gwand“ in der Stadthalle.

Gotz dankte dem Gewerbeverein, der dies alles ehrenamtlich auf die Beine gestellt habe, und ermunterte alle Gewerbetreibenden aus Erding und Umgebung, bei der nächsten Messe dabei zu sein. „Wir als Stadt stehen auch 2019 gerne wieder als Partner zur Verfügung“, so der OB. „Es freut mich persönlich, dass dieses neue Konzept so positiv angenommen wurde.“ Eine Beteiligung an den Gewerbetagen sei auch in wirtschaftlich guten Zeiten das A und O für den Unternehmenserfolg, sei es zur Unternehmensdarstellung, um neue Mitarbeiter oder Auszubildende zu finden oder einfach etwas zu verkaufen.  red

Internet

Detaillierte Informationen zum Aussteller-Feedback gibt’s auf www.gewerbeverein-erding.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schnee, Glätte und Sturm halten Einsatzkräfte in Atem
Der stürmische Wintereinbruch in der Nacht auf Donnerstag hat Polizei und Feuerwehren im Landkreis Erding zahlreiche Einsätze beschert. Es wurde niemand verletzt.
Schnee, Glätte und Sturm halten Einsatzkräfte in Atem
Tourismus weiter im Aufwind
Zum 83. Mal beginnt an diesem Freitag die Internationale Grüne Woche in Berlin. Seit Jahren ist auf einer der größten Agar- und Tourismusmessen der Welt auch der …
Tourismus weiter im Aufwind
Auf St. Wolfgang kommen Millionen-Ausgaben zu
Die Gemeinde St. Wolfgang muss kräftig in ihre Feuerwehren investieren
Auf St. Wolfgang kommen Millionen-Ausgaben zu
Jan Harms und Theresa Killi treffen am besten
Premiere bei Falke Moosinning: Die neuen Schützenkönige wurden erstmals auf der umgebauten Anlage mit den elektronischen Ständen ausgeschossen – bei den Schützen und …
Jan Harms und Theresa Killi treffen am besten

Kommentare