Grüne Woche in Berlin

Gut gestärkt für Mega-Messe

Berlin - Eine gute Grundlage sind die Schuxen der Erdinger Landfrauen für die 20-köpfige Delegation aus dem Kreis Erding auf der Grünen Woche. Schließlich hat der Stand des Landkreises in der Bayern Halle kulinarisch nur noch Erdinger Weißbier, Edelbrände von Pointer aus Pemmering sowie Gewürze und Dressings vom Huberhof zu bieten. Ministerin Ulrike Scharf und Kreisbäuerin Elisabeth Mayr (vorne) bissen  am Freitag schon einmal kräftig hinein ins Schmalzgebackene, das traditionell reißenden Absatz findet. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausgrabungen abgeschlossen
Wochenlang haben Archäologen in der Stadt Dorfen auf dem Grundstück des abgerissenen Rathauses nach Siedlungsspuren gegraben. Die archäologischen Untersuchungen sind …
Ausgrabungen abgeschlossen
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
Mit zwei voll besetzten Kleinbussen sind die Wanderfreunde Himolla von Taufkirchen aus zum internationalen Wandertag nach Hainsacker gefahren.
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
So kinderleicht macht man Butter selbst
Einen Tag in der Natur erlebten die Kinder beim Forsterner Ferienprogramm. Sie erkundeten die Tier- und Pflanzenwelt und lernten, wie einfach mal Butter selbst machen …
So kinderleicht macht man Butter selbst
BRK will pflegende Angehörige entlasten
Erding - Die neue BRK-Gemeinschaft Wohlfahrt- und Sozialarbeit in Erding führt einen Besuchsdienst für pflegende und betreuende Angehörige ein.
BRK will pflegende Angehörige entlasten

Kommentare