1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Erding

Ein Hoch auf die Technik:

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Erding - Ein nicht alltäglicher Fahndungserfolg ist Beamten der Erdinger Polizei in der Nacht auf Samstag gelungen.

Ein 33 Jahre alter Arzt meldete sich bei der örtlichen Polizei, nachdem ihm in München sein iPhone gestohlen worden war. Ein eigenes Ortungsprogramm ergab, dass sich das Smartphone in einer S-Bahn nach Erding befand. Der Mediziner verfolgte den Weg seine Mobiltelefons nach. Schließlich landete es am Erdinger Bahnhof. Dorthin rückten die Polizisten aus. Sie durften aber nicht jeden Fahrgast unter die Lupe nehmen. Ins Visier geriet schließlich ein junges Pärchen aus Ghana. Bei der 29 Jahre alten Reinigungskraft wurde das iPhone schließlich sichergestellt. Ein Polizeisprecher erklärte, der Fahndungstreffer sei nur der Hartnäckigkeit des Bestohlenen und der engagierten Arbeit der Beamten zu verdanken.

(ham)

Auch interessant

Kommentare