Kirchweih-Sonntag

Hochbetrieb beim Kirtamarkt

Erding - Traumhaftes Herbstwetter lockte am Sonntag tausende Besucher zum Kirchweih- Sonntag in die Herzogstadt.

Zum Marktbetrieb öffneten die Geschäfte in der Innenstadt ab 13 Uhr ebenfalls ihre Pforten und lockten mit Rabatten. Sechs Direktvermarkter aus der Region boten ihre Schmankerl an. Die Erdinger Stadtkapelle unter der Leitung von Martin Hirsch spielte auf dem Schrannenplatz. Zudem begeisterte der Erdinger Trachtenverein Edelweiß Stamm mit seinem Nachwuchs mit herrlichen Volkstänzen, wobei sie von Andreas Schweiger aus Dorfen auf der Ziach begleitet wurden. Die Erdinger Bäckereien boten frische Kirtanudeln, Auszogne und Kirtabrot. Die Kinder hatten großen Spaß beim Karussellfahren.

Bilder: Kirtamarkt in Erding

tom

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein närrischer Bogen bis in die USA
Herrliches Wetter lockte am Sonntagnachmittag über 1500 Freunde des Straßenfaschings nach St. Wolfgang. Dort präsentierte sich die Goldach-Gemeinde heuer wieder mit …
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Ein nicht enden wollender Gaudiwurm zog sich gestern Nachmittag durch Schröding. Viele Zuschauer säumten die Strecke und hatten – ebenso wie die Teilnehmer – ihren Spaß.
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf
Narrenschranne bei zehn Grad plus – so einfach hatte es Petrus der Narrhalla schon lange nicht mehr gemacht, Erdings gute Stube zu füllen. Rund 3000 Besucher erlebten …
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Der Startschuss für den millionenschweren Bau-Marathon auf der A 92 zwischen Dingolfing und Flughafen ist gefallen.
 Startschuss für den Bau-Marathon 

Kommentare