Einsätze in praller Sonne – Tiere in Lebensgefahr

Hunde aus überhitzten Autos befreit

  • schließen

Für die Hundehaltung scheint nicht Jedermann geeignet zu sein. Die Polizei musste am Samstag im Gewerbegebiet Erding-West gleich zwei Tiere aus völlig überhitzen Autos befreien.

Erding - Die ersten Notrufe gingen zwischen 11.30 und 12.35 Uhr ein, berichtet die Polizei. Vor Ort wurde ein Mischschlingshund im Wageninneren entdeckt – bei 26 Grad Außentemperatur. Das Tier war unruhig und hechelte stark. Die Polizisten befreiten ihn und gaben im sofort Wasser.

Dieser Einsatz wiederholte sich zwischen 17.15 und 18 Uhr. Ein Mops befand sich etwa 30 Minuten im Kofferraum – bei 25 Grad in praller Sonne. Auch hier rettete die Streife dem Tier das Leben. Die beiden Halter, eine 48 Jahre alte Frau und ein 47 Jahre alter Mann wurden wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stephan Janse / Stephan Jansen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hereinspaziert
Ein Privathaus und die Verwaltung der Stadtwerke Erding können am Wochenende besichtigt werden.
Hereinspaziert
Starthilfe für ein neues Leben
An der Carl-Orff-Grundschule in Altenerding wird zum neuen Schuljahr eine Übergangsklasse als gebundenes Ganztagsangebot eingeführt.
Starthilfe für ein neues Leben
Hotels für Bienen, Hummeln & Co.
Wolfgang Loher (50) aus Altenerding baut Hotels – für Insekten: „Es ist einfach schön, zuzuschauen, wenn die Insekten auf Wohnungsbesichtigung sind“, sagt der …
Hotels für Bienen, Hummeln & Co.
WM-Tipp: „Argentinien gewinnt! Keine Frage“
Wenn heute Abend um 20 Uhr Argentinien zum zweiten Mal bei dieser Weltmeisterschaft das Stadion betritt, drückt der gebürtige Argentinier Christian Bittner seiner …
WM-Tipp: „Argentinien gewinnt! Keine Frage“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.