+
Vollkommen verqualmt war das Haus

Küchenbrand

Für Hunde gekocht, Haus verraucht

Pretzen  - Seine Tierliebe kommt einen Pretzener teuer zu stehen. Nach einem Küchenbrand entstand an seinem Haus ein Schaden von 10 000 Euro.

Ein Pretzener meinte es am Mittwochmachmittag besonders gut mit seinen Hunden. Laut Polizei erhitzte er Fleisch auf einem Kochtopf auf dem Herd. Durch die große Wärmeentwicklung entzündete sich das Fett. Obwohl der Mann das Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen konnte, kam es in der Küche und im Wintergarten des Einfamilienhauses durch Hitze und Rauchbildung zu einem Schaden von rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autofahrer nehmen Radler die Vorfahrt
Gleich zweimal haben am Dienstag Autofahrer Radler übersehen und sie zu Fall gebracht
Autofahrer nehmen Radler die Vorfahrt
Gemeinde informiert über neue Gebühren
Wem die sogenannte gesplittete Abwassergebühr ein Buch mit sieben Siegeln ist, hat am morgigen Donnerstag, 14. Dezember, Gelegenheit, das zu ändern.
Gemeinde informiert über neue Gebühren
Rund um die Uhr wird gearbeitet
2020 wird die Bahnüberführung über die Harlachener Straße in Wifling erneuert. Für die Anwohner wird das eine Herausforderung.
Rund um die Uhr wird gearbeitet
Gelungener Start
Mitte September ist an der Mittelschule Finsing die erste Vorbereitungsklasse, vormals 9+2-Modell, gestartet. In der Sitzung der Schulverbandsversammlung zog Schulleiter …
Gelungener Start

Kommentare