+
Vollkommen verqualmt war das Haus

Küchenbrand

Für Hunde gekocht, Haus verraucht

Pretzen  - Seine Tierliebe kommt einen Pretzener teuer zu stehen. Nach einem Küchenbrand entstand an seinem Haus ein Schaden von 10 000 Euro.

Ein Pretzener meinte es am Mittwochmachmittag besonders gut mit seinen Hunden. Laut Polizei erhitzte er Fleisch auf einem Kochtopf auf dem Herd. Durch die große Wärmeentwicklung entzündete sich das Fett. Obwohl der Mann das Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen konnte, kam es in der Küche und im Wintergarten des Einfamilienhauses durch Hitze und Rauchbildung zu einem Schaden von rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

34 kleine Imker im Einsatz
Am Ende floss das süße Gold aus einem Hahn durch ein Sieb in einen Eimer. Die 34 Erstklässler der Grundschule Bockhorn staunten nicht schlecht bei diesem krönenden …
34 kleine Imker im Einsatz
Sonnenschutz fürs Kinderhaus
Das Dach ist löchrig, Holzprofile sind marode. Das Haus für Kinder muss saniert werden. Auch Maßnahmen gegen Hitze gehören zum Paket.
Sonnenschutz fürs Kinderhaus
Senioren surfen mit Flüchtlingen im Netz
Junge Flüchtlinge weisen Senioren in die Geheimnisse des Internets ein. So machen beide Seiten wertvolle Erfahrungen. Das Projekt „Digital Grannies“ hat Anna Maria Blau …
Senioren surfen mit Flüchtlingen im Netz
„Politisch gefärbt“? Schule sagt Podiumsdiskussion ab
Am Gymnasium Dorfen ist eine für Donnerstag geplante politische Podiumsdiskussion von der Schulleitung verboten worden. Schüler sprechen von „mangelnder Courage“. …
„Politisch gefärbt“? Schule sagt Podiumsdiskussion ab

Kommentare