In Altham und Fraunberg

Zwei Einbrüche durch Terrassentüren

  • schließen

Von zwei Einbrüchen in Altham und Fraunberg berichtet die Polizeiinspektion Erding.

Altham/Fraunberg – Am Dienstag zwischen 10 und 11.35 Uhr drangen laut Polizeibericht vermutlich zwei Männer über die eingeschlagene Verglasung einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Geislinger Straße in Altham ein. Das Haus wurde durchwühlt, es wurden Bargeld und zwei Ringe entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. „Nach der Mitteilung über den Einbruch wurde eine sofortige Fahndung eingeleitet, die leider erfolglos verlief“, berichtet PI-Leiter Anton Altmann.

Ebenfalls über eine aufgebrochen Terrassentür gelangten ein oder mehrere Unbekannte am Dienstag zwischen 7.45 und 15.45 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus im nordöstlichen Bereich von Fraunberg. Die Bewohner waren nicht zuhause. Das Haus wurde durchsucht und Bargeld sowie Xbox-Spielekonsole entwendet. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Hinweise zu beiden Einbrüchen erbittet die Polizei unter Tel. (0 81 22) 96-80.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fachkräftemangel blockiert Wirtschaft
Fehlende Fachkräfte, hohe Bodenpreise, lahmes Internet, schlechte Anbindungen an den Schienen-Güterverkehr – das kritisiert die heimische Wirtschaft an ihrem Standort. …
Fachkräftemangel blockiert Wirtschaft
Familienfeindliche Dienstzeiten?
Ist die Hebammen-Krise am Klinikum Erding mit der Schließung des Kreißsaals von Juli bis September nicht nur den schlechten allgemeinen Bedingungen geschuldet, sondern …
Familienfeindliche Dienstzeiten?
Ein Pfau macht Radau
Dieser Pfau schlägt kein Rad, er bringt vielmehr die Nachbarn auf die Palme. Der Tierschutzverein bittet um Hilfe.
Ein Pfau macht Radau
Heiße Rennen auf nassem Asphalt
Der 1. Soafakistl-Grand Prix war ein Erfolg und eine Riesengaudi. Besucher und Piloten ließen sich nicht vom zeitweilig regnerischen Wetter abschrecken.
Heiße Rennen auf nassem Asphalt

Kommentare