1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Erding

Interessengemeinschaft Ardeo bittet zur 2. Langen Einkaufsnacht nach Erding

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Erding - Herbstzeit ist Einkaufszeit in Erding: Als Höhepunkt erwartet die Besucher am Freitag, 29. Oktober, die 2. Lange Einkaufsnacht samt Kunstflohmarkt und Eiszeit-Eröffnung.

Wenn am Freitag, 29. Oktober, die 2. Erdinger Einkaufsnacht bis 22.30 Uhr in der Innenstadt steigt, soll einiges besser werden als bei der Premiere, vor allem die kulinarische Verpflegung der Kunden, die schon im Vorjahr sehr zahlreich gekommen waren. Damals waren Ess- und Getränkestände von Seiten der Stadt noch verboten, heuer sind sie „ausdrücklich erwünscht“. Dies kündigte Dieter Gerlspeck, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Ardeo, bei einem Treffen der Innenstadt-Händler am Montagabend an.

Auch heuer soll die Lange Einkaufsnacht keine Partymeile werden, „aber es sollte nette Treffpunkte geben, wo die Kunden eine Kleinigkeit zu sich nehmen und ratschen können“, animierte Gerlspeck die rund anwesenden 50 Geschäftsleute, sich etwas Außergewöhnliches rund ums Motto Kürbis einfallen zu lassen.

Das Ziel der Einkaufsnacht ist für Gerlspeck klar: „Wir wollen den Kunden, die ohnehin schon regelmäßig in Erding einkaufen, an diesem Abend etwas zurückgeben, und neue Kunden anlocken.“ Der Umsatz stehe dabei nicht im Vordergrund.

Dass Erding als Einkaufsstadt in der Region beliebt ist, beweist die so genannte Einzelhandelsumsatz-Kennziffer. Der Basiswert ist 100 und bedeutet, dass genau so viele Menschen in einer Stadt einkaufen wie dort leben. Erding hat laut Gerlspeck einen Wert von 162. Im Vergleich: Freising liegt bei 89. „An diesem tollen Ergebnis ist die Innenstadt sehr stark beteiligt, weil die Ziffer schon länger so hoch ist. Nicht erst, seit in der Peripherie Großmärkte eröffnet haben“, betonte Gerlspeck.

Neben der Einkaufsmöglichkeit lockt am 29. Oktober ein Kunstflohmarkt ab 17 Uhr im Freien die Besucher an. Die Innenstadt ist ab 16 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Zudem feiert Ardeo am 29. Oktober ein Jubiläum. Denn an diesem Tag beginnt die 10. Eiszeit auf dem Schrannenplatz, die anlässlich des runden Geburtstages auf drei Wochen ausgedehnt wird und bis zum Kathrein-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag am 21. November dauern wird. Erstmals ist die Eisfläche damit auch schon in den Herbstferien für die Kinder eine Attraktion. (zie)

Auch interessant

Kommentare