+
Jazz Stories – eine musikalische Lesung: Die Band Tenor Steps mit (v. l.) Ralph Außerbauer, Dieter, Knirsch, Stephan Glaubitz, Sara Gallitz, Michael Außerbauer und Autorin Vroni Vogel (2. v. r.) eröffnen die Jazz Tage. 

Jazz Tage Erding

Startschuss mit Geschichten aus Friedas Jazzkneipe

Von virtuosen Traumtänzern, pfiffigen Lebenskünstlern, wortkargen Einzelgängern und empfindsamen Seelen: Mit der musikalischen Lesung „Jass Stories“ eröffnen die Band „Tenor Steps“ und Autorin Vroni Vogel die Erdinger Jazztage am 2. November in der Stadtbücherei.

ErdingVon virtuosen Traumtänzern, pfiffigen Lebenskünstlern, wortkargen Einzelgängern und empfindsamen Seelen: Mit der musikalischen Lesung „Jazz Stories“ eröffnen die Band „Tenor Steps“ und Autorin Vroni Vogel die Erdinger Jazztage am Donnerstag, 2. November, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Stadtbücherei.

Die mit Elementen des Hörspiels gestalteten Musikgeschichten spielen in einer Jazzkneipe. Umsorgt von der handfesten und sensiblen Wirtin Frieda, bewacht von einem großen, grauen Hund und kulinarisch verwöhnt vom leidenschaftlichen Koch Ludwig, dessen jeweilige Gemütslage sich in den Speisen niederschlägt, genießen die Gäste wundervolle Jazzmusik, dargeboten von der treuen Hausband. In diese Rolle schlüpft die Band Tenor Steps mit Michael Außerbauer und Sara Gallitz (Saxophone/Gesang), Dieter Knirsch (Piano), Stephan Glaubitz (Bass) und Ralph Außerbauer (Schlagzeug).

Die Protagonisten der „Jazz Stories“ schlagen dem Alltagseinerlei fantasievoll ein Schnippchen, geben sich dem Zauber der Blauen Stunde hin und verirren sich traumverloren in der Zeit. In Friedas Kneipe herrschen tolerante Weltläufigkeit und herrlich bunte Töne. Zu den pointierten Texten gesellt sich die Musik als „Miterzähler“.

Außerdem wird an diesem Abend erstmals eine Jazzstory aus dem Erdinger Kulturleben mit einer kleinen musikalischen Kostprobe vorgestellt: Das Projekt „Jazz on Vinyl“ des ortsansässigen Tonmeisters Dominique Klatte. Dafür gewann der Produzent viele Erdinger Künstler (ausführlicher Bericht folgt). Es entstand eine Langspielplatte.

red

Karten

für die Jazz Stories zu 15 Euro gibt es bei der Stadthalle Erding unter Tel. (0 8122) 99 07 12.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Es gibt nix Ernsteres als den Fasching
Die CSU setzt die Narrhalla-Schauspieler vor die Tür, weil sie sich vom Sketch beleidigt fühlt. Eine grundsätzlich falsche und entlarvende Entscheidung, meint …
Es gibt nix Ernsteres als den Fasching
SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
Bei der Bebauung des Meindl-Areals soll möglichst viel bezahlbarer Wohnraum realisiert werden. „Der Stadtrat und sonst niemand, entscheidet“, postuliert die SPD.
SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Zu einer schönen Gewohnheit ist der ökumenische Neujahrsempfang geworden, findet die Vorsitzende des Kreiskatholikenrats Erding, Margit Junker-Sturm. Heuer hatten sich …
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Mensa-Umbau so schnell wie möglich
Der Finsinger Gemeinderat hat dem Umbau der Mensa an der Grund- und Mittelschule zugestimmt. Die Maßnahme ist dringend nötig – auch wenn die geschätzten Kosten deutlich …
Mensa-Umbau so schnell wie möglich

Kommentare