+
Gut besucht war die Jobmesse von Hallo Erding. Sie geht noch bis Samstagabend. Nicht nur Schüler, sondern auch Erwachsene, die über einen neuen Job oder einen Arbeitsplatzwechsel nachdenken, kamen in Scharen.

Jobmesse in der Stadthalle Erding

„Die Region bietet beste berufliche Chancen“

  • schließen

Vom Start weg sehr gut besucht war die Erdinger Stadthalle am Freitag. Die dritte Jobmesse von Hallo Erding mit über 30 Ausstellern ist einmal mehr ein Erfolg. Denn auch ein Boom-Region braucht gute Azubis und Mitarbeiter.

Erding - „Noch nie gab es bei uns so viele berufliche Möglichkeiten wie heute. Andererseits war es auch noch nie so schwierig, die richtigen Mitarbeiter zu finden.“ Auf diesen Nenner brachte Landrat Martin Bayerstorfer am Freitag bei der Eröffnung der Jobmesse in der Stadthalle die Situation auf dem örtlichen Arbeitsmarkt.

33 Aussteller konnten die Stadthalle und der Hallo Verlag als Veranstalter für die dritte Jobmesse gewinnen. Unter anderem präsentieren sich dort viele Mittelständler wie Wurzer Umwelt aus Eitting, Berndt aus Oberding oder Mercedes Nagel aus Erding und die Sparkasse. Relativ neu ist, dass auch die Discounter Lidl und Aldi, Konzerne wie die Deutsche Post oder Bundeseinrichtungen wie die Bundeswehr auf regionalen Messen um künftige Mitarbeiter werben.

Groß ist der Personalbedarf immer auch im sozialen Bereich. Mit Ständen vertreten waren die Kliniken Erding und Taufkirchen sowie die Pichlmayr Wohn- und Pflegeheime.

Bei der Eröffnung sagte Hallo-Chef Franz Becker: „Die Region Erding bietet beste berufliche Chancen. Die Ausgangslage ist so gut wie lange nicht mehr.“ Angesprochen fühlen sollten sich Schüler, genauso aber auch Erwachsene, die sich beruflich verändern wollten.

Schirmherr und OB Max Gotz sagte, die Jobmesse sei ungeachtet der guten wirtschaftlichen Lage wichtig. Denn es gebe nicht nur neue Berufe. Immer mehr Menschen übten in ihrem Arbeitsleben mehr als einen Beruf aus. Vor dem Hintergrund, dass es immer schwieriger werde, gute Auszubildende und neue Mitarbeiter zu finden, sei es wichtig, dass sich die Arbeitgeber präsentierten.

Die Jobemesse findet noch am heutigen Samstag von 9 bis 18 Uhr in der Stadthalle statt. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Die Erdgasbauarbeiten von Energienetze Bayern gehen in Buch am Buchrain im Spätsommer weiter. Die Straßen Schmiedberg und Pfarranger werden die nächsten Bereiche, die …
Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Brauchtum mit Taktgefühl
Ein alter Traditionstanz wird in Eicherloh aufrecht erhalten: das Schuhplattln. Aber wie schwer ist das eigentlich zu lernen? Unser Reporter Markus Ostermaier (23) hat’s …
Brauchtum mit Taktgefühl
Kinder basteln Eulen aus Heu
Eitting – Putzige Kameraden bevölkern jetzt Eittinger Gärten oder Hauseingänge. Dort platzieren die Kinder des Ferienprogramms ihre Eulen aus Heu, die sie bei Rosmarie …
Kinder basteln Eulen aus Heu
Besondere Bienenweiden
Langenpreising - In Langenpreising gibt es ganz besondere Blühflächen auf Gemeindegrund. Die Idee für diese Bienenweiden hatte Max Danner.
Besondere Bienenweiden

Kommentare