Jugendschutz: Großkontrolle in Erdinger Disko

Erding - Ein stattliches Aufgebot von Beamten der Polizei Erding, des Operativen Ergänzungsdienstes und des Jugendamtes hat am Wochenende in einer örtlichen Diskothek eine Jugendschutzkontrolle durchgeführt.

Dabei wurden laut Inspektionsleiter Anton Altmann mehrere stark betrunkene Jugendliche angetroffen. Sie wurden ihren Eltern übergeben. Ins Visier gerieten auch die Erwachsenen, die als Erziehungsbeauftragte eingesetzt worden waren. Ihnen konnte nachgewiesen werden, nicht nur selbst getrunken, sondern auch Hochprozentiges an Minderjährige weitergegeben zu haben. Teilweise hatten die Eltern sogar Blanko-Vollmachten ausgestellt. Alle Auffälligkeiten und Verstöße wurden zur weiteren Ahndung dem Jugendamt übergeben. Ermittelt wird auch wegen Urkundenfälschung, ein Delikt für die Staatsanwaltschaft.

(ham)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare