Juli-Statistik der Agentur für Arbeit

Quote bei 1,8 Prozent: 1449 Erdinger auf Jobsuche

  • schließen

Im Landkreis Erding herrscht weiter nahezu Vollbeschäftigung. Im Juli stieg die Arbeitslosenquote zwar leicht um 0,1 Punkte auf 1,8, dennoch spielt Erwerbslosigkeit vor Ort nahezu keine Rolle.

Erding - Im Juli waren nach Angaben der Agentur für Arbeit 1449 Menschen auf der Suche nach einer neuen Stelle, 84 mehr als im Juni, darunter 166 junge Leute unter 25 Jahren. 616 Erdinger meldeten sich im Juli 2017 neu arbeitslos, 520 fanden wieder eine Anstellung. Erding bleibt damit Primus im Freisinger Agenturbezirk, zu dem auch Freising, Ebersberg und Dachau gehören.

„Der leichte Anstieg der Arbeitslosigkeit hat jahreszeitliche Gründe“, erläutert Karin Weber, Chefin der Agentur für Arbeit Freising. „Mit Beendigung ihrer Schul- und Berufsausbildungen melden sich viele junge Leute arbeitslos.“ Dennoch sind nach wie vor etliche Stellen frei.

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krankenpflegeschüler schlägt Polizisten
Zwei Faustschläge gegen einen Polizeibeamten in Zivil haben einen 22-Jährigen vor Gericht gebracht. Der Krankenpflegeschüler kam mit einem blauen Auge davon: Die …
Krankenpflegeschüler schlägt Polizisten
Das Bierwunder von Erding
Das Starkbier St. Prosper aus der Erdinger Stiftungsbrauerei ist so stark, dass es sogar Zauberkräfte freisetzt. Dieses Gefühl beschlich zumindest so manchen Gast bei …
Das Bierwunder von Erding
Sattelzug-Fahrer übersieht Mofa
Dieser Unfall hätte viel schlimmer ausgehen können:
Sattelzug-Fahrer übersieht Mofa
Unbekannter will Mädchen ins Auto locken
Aufregung in Bockhorn: Eine Grundschülerin ist am Mittwoch von einem Mann in einem dunklen Auto durch die geöffnete Fahrertür angesprochen worden.
Unbekannter will Mädchen ins Auto locken

Kommentare