+
Einer der Gewinner des St. Prosper Kabarettpreises ist Julian Wittmann (r.), der mittlerweile schon viele Konzerte im Landkreis gegeben hat. Gastgeber Andreas Brenninger (M.) freute sich mit ihm. 

Kabarett

Wer holt den Prosper Preis?

  • schließen

Der Stiftungsbräu Erding und die Sinnflut Kultur GmbH präsentieren am Samstag, 17. März, um 20 Uhr den siebten St. Prosper Kabarettpreis. Dieses Mal wird der Wettbewerb unter den Künstlern erstmals im Sportpark Schollbach in Erding stattfinden.

Erding –Der Stiftungsbräu Erding und die Sinnflut Kultur GmbH präsentieren am Samstag, 17. März, um 20 Uhr den siebten St. Prosper Kabarettpreis. Dieses Mal wird der Wettbewerb unter den Künstlern erstmals im Sportpark Schollbach in Erding stattfinden.

Der von der Stiftungsbrauerei Erding ausgelobte Preis lockt mittlerweile Nachwuchs-Kabarettisten, Comedians und auch erfahrene Künstler, nicht nur aus Bayern, an. Mit Özcan Cosar und Olaf Bossi haben schon zwei Baden-Württemberger den St. Prosper-Pokal in Empfang nehmen dürfen.

2017 hat die in Berglern lebende Liedermacherin Sara Brandhuber den begehrten St. Prosper Preis ergattert, 2015 war der Liedermacher Julian Wittmann aus Lengdorf der Gewinner.

Für den St. Prosper Kabarettpreis bewerben sich die unterschiedlichsten Künstler aus der Kabarettszene. Dadurch entsteht jedes Jahr ein überraschendes Programm. Karten für die Veranstaltung gibt es im Sinnflut Onlineshop unter www.sinnflut.biz,im Sportpark Schollbach unter Tel. (0 81 22) 9 11 00 und bei Music World Erding unter Tel. (0 81 22) 8 40 81.


red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gasleitungsbau unter Hochdruck
Fleißig gebuddelt wird im Landkreis: Neben „Monaco“ entsteht derzeit noch eine zweite Gasleitung. Sie ist 74 Kilometer lang. Ein Teil der Rohre ist derzeit im nördlichen …
Gasleitungsbau unter Hochdruck
Immer weniger treulose Herrchen und Frauchen
Hochbetrieb in den Ferien – daran haben sich die Tierheimbetreiber gewöhnt. In Kirchasch ist es heuer jedoch relativ ruhig. Die Vorsitzende des Tierschutzvereins sieht …
Immer weniger treulose Herrchen und Frauchen
Das schönste aller Volksfeste
Das Volksfest 2018 wird als das bisher schönste in die Annalen der Stadtgeschichte eingehen. Das glauben die Festwirte Ilse und Peter Klotz, Robert Eicher und Ernst …
Das schönste aller Volksfeste
Protokollant, Wahlhelfer, Flitterwochenretter
Vor 40 Jahren wurden persönliche Daten noch mit der Schreibmaschine auf Karteikarten festgehalten und Grundsteuern in bar kassiert. Seither hat sich viel geändert. In …
Protokollant, Wahlhelfer, Flitterwochenretter

Kommentare