+
Buntes Treiben herrscht auf den Erdinger Schulhöfen, hier am Ludwig-Simmet-Anger. Die Stadt ist reich an Kindern.

Kinderbetreuung und Bildung 

Jeder Schüler kostet 1475 Euro

  • schließen

Erding – Für Kinder und Jugendliche nimmt die Stadt Erding in Sachen Bildung jede Menge Geld in die Hand.

Für Erdings OB Max Gotz (CSU) sind Kinder „der wahre Segen einer Stadt“. So gesehen ist Erding reich gesegnet. Denn in den 20 Kindertagesstätten, sechs Grund- und zwei Mittelschulen herrscht reger Betrieb. In den Schulen sind derzeit 2085 Kinder und Jugendliche angemeldet. Für sie nimmt Erding als Sachaufwandsträger viel Geld in die Hand, wie Gotz in der Bürgerversammlung für Altenerding am Donnerstag betonte.

„Im laufenden Jahr kostet uns allein der Schulbetrieb pro Tag 8404 Euro. Umgerechnet auf jeden Schüler sind das 1475 Euro.“

In Kindertagesstätten sind heuer laut Gotz 1491 Mädchen und Buben angemeldet, die in 78 Gruppen betreut werden. Das bedeutet für die Kämmerei Ausgaben in Höhe von 4,39 Millionen Euro. Pro Kind entspricht das ungedeckten Kosten von 2943 Euro. Die Beiträge der Eltern sind bei dieser Summe bereits abgezogen. Dennoch betonte Gotz im Lindenwirt in Bergham: „Das ist gut angelegtes Geld.“

Aktuell betreiben die 20 Kitas 21 Krippengruppen mit 238 Kindern, 49 Kindergarten- (1111) sowie acht Hortgruppen (142).

In den Sport investiert die Stadt 1,07 Millionen Euro. Rechnet man die Freizeitanlagen mit ein, kommen 178 850 Euro dazu. Die Stadt erhebt keine Nutzungsgebühren für ihre Sporthallen und -plätze. (Weiterer Bericht auf der Erding-Seite.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Die Erdgasbauarbeiten von Energienetze Bayern gehen in Buch am Buchrain im Spätsommer weiter. Die Straßen Schmiedberg und Pfarranger werden die nächsten Bereiche, die …
Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Brauchtum mit Taktgefühl
Ein alter Traditionstanz wird in Eicherloh aufrecht erhalten: das Schuhplattln. Aber wie schwer ist das eigentlich zu lernen? Unser Reporter Markus Ostermaier (23) hat’s …
Brauchtum mit Taktgefühl
Kinder basteln Eulen aus Heu
Eitting – Putzige Kameraden bevölkern jetzt Eittinger Gärten oder Hauseingänge. Dort platzieren die Kinder des Ferienprogramms ihre Eulen aus Heu, die sie bei Rosmarie …
Kinder basteln Eulen aus Heu
Besondere Bienenweiden
Langenpreising - In Langenpreising gibt es ganz besondere Blühflächen auf Gemeindegrund. Die Idee für diese Bienenweiden hatte Max Danner.
Besondere Bienenweiden

Kommentare