Herbstfest

BRK klebt 300 Blasenpflaster

  • schließen

Erding – „Es war bisher ein ruhiges Herbstfest aus Sicht des BRK“, sagt Danuta Pfanzelt, Sprecherin des Bayerischen Roten Kreuzes in Erding.

Die Helfer der Sanitätswache hatten am ersten Wiesn-Wochenende nur wenige Patienten zu versorgen, die zu tief in den Maßkrug geschaut hatten.

„Am Freitag gab es aufgrund der Hitze hauptsächlich Kollapse zu behandeln. Ansonsten waren Wunden oder Bienenstiche zu versorgen“, berichtet BRK-Sprecherin Pfanzelt. Bis Sonntagabend hatte das Rote Kreuz 22 Patienten behandelt – und rund 300 Blasenpflaster geklebt.  zie

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ruhigeres Fahrwasser nach Kommandanten-Wechsel
Bei der Feuerwehr Taufkirchen ist wieder Ruhe eingekehrt. Hinter den Kulissen hatte es vergangenes Jahr offenbar Unstimmigkeiten gegeben, die in den Rücktritten der …
Ruhigeres Fahrwasser nach Kommandanten-Wechsel
Jugendprojekt Europa
Zum zweiten Mal hat Maria Noichl das Dorfener Gymnasium besucht. Die Lehrerin ist Abgeordnete im Europäischen Parlament.
Jugendprojekt Europa
Deutschkurse mit knapp 200 Schülern
Das Dorfener Zentrum für Integration und Familie (DZIF) übernimmt in der Isenstadt wichtige Aufgaben im sozialen Bereich und in der Integration von Migranten und …
Deutschkurse mit knapp 200 Schülern
Polizei findet betrunkenen Einbrecher im Bett
Vielleicht wollte er nur seinen Rausch ausschlafen. Also brach ein Mann in ein Haus in Erding ein. Zum Ausnüchtern hatte er dann allerdings in einer Zelle noch genügend …
Polizei findet betrunkenen Einbrecher im Bett

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare