+
Gemeinsam angepackt haben die ehrenamtlichen Helfer der drei Kolpingsfamilien in Erding bei der 49. Altkleider- und Altpapiersammlung.

kolping 

Tonnenweise Kleidung und Papier gesammelt

Die drei Kolpingsfamilien Erding, Altenerding und Klettham packten gemeinsam an. 55 freiwillige Helfer fuhren bei der mittlerweile 49. Altkleider- und Altpapiersammlung durch die Straßen der Stadt und holten Tonnen von Papier und Kleidung ab.

Erding Mit zwölf Fahrzeugen, die Geschäftsleute zur Verfügung gestellt hatten, trugen die Helfer die am Straßenrand bereit gestellten Kleidersäcke und Papierbündel zusammen. Als Dank gab’s eine Brotzeit. Der Erlös kommt wieder sozialen und karitativen Einrichtungen zugute. Aus dem Erlös des Vorjahres und des Kuchenverkaufs der Kolpingjugend bei den Sonntagsgottesdiensten konnte noch eine Spende von 150 Osterfladen an die Tafel Erding übergeben werden. 


red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Lesen ist so wichtig“
Zwanzig Dorfener Bürger haben in der Grundschule Dorfen Nord für die Schüler aus ihren Lieblingsbüchern vorgelesen.
„Lesen ist so wichtig“
Strohmaier macht das Holzland E-mobil
Gemeinderat Georg Strohmaier hat vor dem Bürgerhaus in Schröding eine Elektrotankstelle installiert.
Strohmaier macht das Holzland E-mobil
Neue Abfüllanlage für über 50 Millionen Euro
Der Erdinger Weißbräu hat nach zweijähriger Bauzeit eine neue Füllanlage in Betrieb genommen. Inhaber Werner Brombach hat über 50 Millionen Euro investiert. Nun kann die …
Neue Abfüllanlage für über 50 Millionen Euro
Bambi für Monika Gruber
Erding/Berlin – Neben ihr saß Wladimir Klitschko, direkt vor ihr sang Tom Jones „Sex Bomb“: Den Donnerstagabend wird Monika Gruber so schnell nicht vergessen. Die …
Bambi für Monika Gruber

Kommentare