+
In Lengdorf hat der FDP-Kreisverband sein Wahlprogramm erarbeitet. Symbolbild.

Kommunalwahl 2020

Erding: FDP-Kreisverband erarbeitet Wahlprogramm

  • schließen

Ein Gymnasium in Wartenberg, eine Anlage zur Gülleveredelung und bessere Integration. Die FDP hat ihr Programm für die Kreistagswahl erarbeitet.

Erding/LengdorfDer FDP-Kreisverband Erding zieht mit der Forderung nach einem Gymnasium in Wartenberg, einer Pilotanlage zur Gülleveredelung im Erdinger Land sowie besserer und schnellerer Integration von Migranten in das Erwerbsleben in den Kreistagswahlkampf. Die in Lengdorf versammelten Mitglieder beschlossen nach lebhafter, aber harmonischer Diskussion das Wahlprogramm der Liberalen.

S-Bahn-Ringschluss mit Untertunnelung

Ein Schwerpunkt im Programm der Freien Demokraten ist der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, einschließlich des S-Bahn-Ringschlusses mit Untertunnelung der Bahnübergänge in Erding, der mehrspurige Ausbau der Flughafentangente und ein Bahnhof Schwarzhölzl an der Bahnstrecke München–Mühldorf.

Der FDP-Kreisverband bekräftigt auch seine Forderung, diese Bahnstrecke in den MVV-Tarif zu integrieren – zumindest bis Dorfen.

Zusätzliche Buslinien und zügige Digitalisierung

Der Landkreis soll zudem prüfen, ob zusätzlich zur Bahnverbindung München–Mühldorf Buslinien in den Großraum München sowie Expressbusse zur Anbindung von Erding an den Flughafen eingerichtet werden können.

Die Liberalen fordern außerdem die zügige Digitalisierung sowie bessere Transparenz und Effizienz der Erdinger Baubehörde. „Der Bürger muss wissen, welche Unterlagen er beibringen muss. Er muss das elektronisch machen können, und die Behörde muss rasch und unbürokratisch entscheiden“, erklärte Spitzenkandidatin Rosi Neumeier-Korn. 

red

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben hat der Kreistag?

Service

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Erding, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Erding.

Die Polizei ermittelt in München gegen eine unbekannte Person, die am Bavariafilmplatz in Grünwald drei Plakate der FDP abgehängt hat und verschwinden ließ.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU-Bürgermeisterkandidat Sebastian Klinger: Ein Teamplayer mit Führungsanspruch
Sebastian Klinger (CSU)  ist Zweiter Bürgermeister der Gemeinde Forstern und hat Lust auf mehr. Als neuer, hauptamtlicher Rathauschef möchte er nicht nur die Mobilität …
CSU-Bürgermeisterkandidat Sebastian Klinger: Ein Teamplayer mit Führungsanspruch
St. Wolfganger Erfinder im Fernsehen: Hellers MediBech in „Das Ding des Jahres“ 
Tüftler erfinden Dinge, die uns das Leben erleichtern. Anstoß sind oft Erlebnisse oder Notsituationen. Manuela und Claus Heller aus St. Wolfgang gehören mit ihrer Idee …
St. Wolfganger Erfinder im Fernsehen: Hellers MediBech in „Das Ding des Jahres“ 
„Dorfcharakter bewahren, aber Fortschritt nicht verschlafen“: Wählergruppe Buch stellt Kandidaten vor
Unabhängig, frei und offen: So beschreibt sich die Wählergruppe (WG) Buch am Buchrain selbst. Die Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 15. März stellten sich im …
„Dorfcharakter bewahren, aber Fortschritt nicht verschlafen“: Wählergruppe Buch stellt Kandidaten vor
Warum Ikea Erding scheut: Django Asül testet neues Programm
Django Asül testet sein neues Programm „Offenes Visier“ vorab in der Erdinger Stadthalle. Voll von schwarzem Humor und Lebenshilfe. 
Warum Ikea Erding scheut: Django Asül testet neues Programm

Kommentare