+
Die dunkle Seite einer Branche: In vielen Kneipen, Restaurants und Hotels wird der Mindestlohn unterlaufen.

Kontrollen des Zoll in der Gastronomie

20 Verstöße gegen den Mindestlohn

Sie kommen unangemeldet und fackeln nicht lange: Wenn Zoll-Beamte Betrieben im Landkreis Erding eine Visite abstatten, kann es für Unternehmer ungemütlich werden – vorausgesetzt, sie nehmen es mit dem Gesetz nicht so genau. 

Landkreis2018 kontrollierte das Hauptzollamt Landshut in der Region 1361 Firmen auf Schwarzarbeit, Sozialbetrug und die Einhaltung von Mindestlöhnen. Dabei nahmen die Zöllner 269 Betriebe des Gastgewerbes ins Visier. In 20 Fällen – in fast jedem dreizehnten Hotel, Imbiss oder Restaurant – deckten sie einen Mindestlohnverstoß auf.

Das teilt nun die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Die NGG beruft sich hierbei auf eine Auswertung des Bundesfinanzministeriums für MdB Beate Müller-Gemmeke (Grüne). „Es kann doch nicht sein, dass es immer noch Chefs gibt, die ihren Beschäftigten das absolute Minimum vorenthalten – den gesetzlichen oder einen höheren Branchen-Mindestlohn“, kritisiert NGG-Geschäftsführer Georg Schneider. Bei Kellnern, Köchinnen und Hotelangestellten komme es am Monatsende auf jeden Euro an. „Der Zoll muss mehr und intensiver kontrollieren – gerade auch in der Gastronomie“, fordert Schneider.

Der Plan von Bundesfinanzminister Olaf Scholz, die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) auf mehr als 10 000 Beamte aufzustocken, sei ein „wichtiger Schritt“. Derzeit sei die FKS von dieser Zielmarke aber noch weit entfernt. Nach Informationen der NGG waren bundesweit zuletzt lediglich 6600 Planstellen für Kontrolleure besetzt – 137 davon beim Hauptzollamt Landshut.  red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach der Hochzeit geht’s für den Bürgermeister zurück ins Rathaus
Gut gelaunt und sehr entspannt geht Oberdings Bürgermeister Bernhard Mücke (56) ins zweite Halbjahr. Kein Wunder, hat der Rathauschef doch erst seine Lebensgefährtin …
Nach der Hochzeit geht’s für den Bürgermeister zurück ins Rathaus
Spannende Einblicke: So wird aus Rohmilch Joghurt
Auf dem Frischmilchhof der Lanzls in Harlachen erfahren die Kinder beim Ferienprogramm Wissenswertes über die Produktion von Joghurt & Co.
Spannende Einblicke: So wird aus Rohmilch Joghurt
Schafkopfen, ein Spiel für Logiker und Schnelldenker
Neun Soli hat Helmut Hauser im Vorjahr gespielt, um Erdinger Schafkopfmeister zu werden. Das wird heuer nicht reichen, denn diesmal dürften doppelt so viele Teilnehmer …
Schafkopfen, ein Spiel für Logiker und Schnelldenker
Stühlerücken in der SPD
Die Erdinger SPD rüstet sich für die Kommunalwahlen im März 2020 und kündigt einige Veränderungen an: neue und jüngere Gesichter auf der Kandidatenliste und einen neuen …
Stühlerücken in der SPD

Kommentare