Nordkorea erneut von Erdbeben erschüttert

Nordkorea erneut von Erdbeben erschüttert
+
Schreiben statt rühren: Begehrt waren die Autogramme von TV-Kultkoch Tim Mälzer (l.). Am Montag stattete er dem Korbinian-Aigner-Gymnasium einen Besuch ab, der Schule, die 2015 eine „seiner“ Küchen gewonnen hatte.

Korbinian-Aigner-Gymnasium

Da wird’s heiß in der Aula: Tim Mälzer besucht seine Schulküche

Einen echten TV-Promi lernten die Schüler des Korbinian-Aigner-Gymnasiums (KAG) gestern kennen: Star-Koch und Buchautor Tim Mälzer war gekommen, um die 2015 bei einem Wettbewerb gewonnenen Schulküche offiziell zu übergeben. Deutschlandweit hatten 224 Schulen mitgemacht.

Erding - Gestern war’s nur ein symbolischer Akt, denn gebacken und gebrutzelt wird hier schon seit einem Jahr. Jede zweite Woche bereitet eine Klasse aus der Unterstufe die „Gesunde Brotzeit“ vor, die in der ersten Pause zum Selbstkostenpreis verkauft und sehr gut angenommen wird. Und froh ist man beim Wahlkurs Kochen über den guten Ausbildungsplatz.

Um die Aktion „Gesundes Pausenbrot“ kümmern sich beim KAG die Lehrerinnen Barbara Brunner und Monika Friedrich. Sie hatten auch die Idee, sich mit dieser Aktion am Wettbewerb „Klasse – Kochen!“ zu beteiligen.

Wie beliebt Fernsehkoch Mälzer ist, zeigte sich, als er nach dreiviertelstündiger Flugverspätung in der Aula eintraf und mit frenetischem Beifall begrüßt wurde. Der Gast erzählte in humorvoller Weise seinen Lebenslauf und beschrieb seine berufliche Karriere. In einem Frage- und Antwortspiel mit den Schülern erfuhren diese die Vorlieben Mälzers, der freilich auch einige Kochtipps parat hatte. „Ich habe gar keine Hobbys, bei mir dreht sich alles ums Kochen“, sagte er – und gestand: „Sport mache ich leider schon lange nicht mehr.“

Stellvertretende Schulleiterin Regine Hofmann begrüßte den (Star-)Gast: „Auch Sie können stolz mit uns sein, dass dieser Raum so viele neue Möglichkeiten des Lernens für jungen Menschen bietet und sie auch praktisch fit macht fürs Leben.“

Riesig war der Andrang bei der Autogrammstunde. Der Gast kam mit dem Schreiben kaum hinterher und machte mit dieser Aktion den Schulkindern sichtlich Freude. Anschließend stellte er mit einigen Schülergruppen verschiedene Gerichte zusammen. Die Zutaten dafür hatten die Schüler zuvor selbst eingekauft.

/beet

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste arbeiten gut zusammen
Im Notfall sind die Retter schnell zur Stelle. Eine Großübung am Betreuungzentrum St. Wolfgang zeigt das gute Zusammenspiel der Feuerwehren und Rettungsdienste.
Rettungsdienste arbeiten gut zusammen
Ersthelfer auf Wiesn niedergeprügelt
Menschen zu retten, ist Wolfgang Bambergs Berufung. Der 49-Jährige ist Vorsitzender der Feuerwehr Altenerding. Jetzt wurde er selbst Opfer. Ein Unbekannter schlug den …
Ersthelfer auf Wiesn niedergeprügelt
Frauenhaus: Viele Fragen offen
Der Streit ums Frauenhaus dominiert die Kreispolitik. Am Montag finden die entscheidenden Sitzungen statt. Jetzt schlägt die Stunde der demokratisch-parlamentarischen …
Frauenhaus: Viele Fragen offen
Stadtpark: Sanierung beginnt
Schweres Gerät in Erdings grüner Lunge: Diese Woche haben die Arbeiten für den zweiten Sanierungsabschnitt des Erdinger Stadtparks begonnen
Stadtpark: Sanierung beginnt

Kommentare