+
Am Montag wählt der Kreistag in der Stadthalle die Stellvertreter von Landrat Martin Bayerstorfer (CSU).

Vor der konstituierenden Sitzung am Montag

AfD will CSU-Altbürgermeisterin als Vize-Landrätin

  • schließen

Die von drei auf fünf Mitglieder gewachsene AfD-Fraktion im Kreistag fühlt sich offenkundig zu CSU und Freien Wählern hingezogen. Darauf deuten Äußerungen des – gescheiterten – AfD-Landratskandidaten und jetzigen Fraktionsvize Rainer Forster hin.

Erding – Mit Blick auf die konstituierende Sitzung des Erdinger Stadtrats und die bunte Landrats-Koalition erklärt Forster: „Alle gegen die CSU, was ja schon Motto im Wahlkampf von Grünen, SPD und Freien Wählern war, scheint nun mit Unterstützung der ÖDP und den Einzelkämpfern von FDP und Linke auch im Kreistag mehrheitsfähig werden zu können.“ Die AfD, so Forster, werde sich „nicht davon beeinflussen lassen“.

Was die Stellvertreter von Landrat Martin Bayerstorfer (CSU) betrifft, sieht es zurzeit nach Franz Hofstetter (CSU) und Georg Els beziehungsweise Rainer Mehringer (beide FW) als Dritter Landrat aus. Die AfD kann sich hingegen eine Frau vorstellen. „Die CSU verfügt mit mehreren ehemaligen Bürgermeisterinnen über starke Frauen, die für eine Parität an der Landkreisspitze sorgen würden“, so Forster. Auch auf Seiten der FW gebe es mit ehemaligen Bürgermeistern und der Führungskraft einer Behörde „geeignete Kandidaten, die für das Amt eines weiteren Stellvertreters in Frage kommen“. Damit dürfte er Gerlinde Sigl (Lengdorf), Cornelia Vogelfänger (Pastetten) und Ursula Eibl (Steinkirchen) beziehungsweise Els (Forstern) und Mehringer (Erding), der bei der Arbeitsagentur in Nürnberg ist, meinen.

Dem neuen Klimaschutzausschuss, den die Grünen fordern, erteilt die AfD eine Absage. „Das ist in erster Linie parteipolitisch motiviert“, so Forster.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flughafen-Rollbahn wird zur DJ-Bühne
Wie abgehoben ist das denn? Der Dorfener DJ Tobias Maier alias „Sonnengruss“ macht aus den Münchner Flughafen einen Open Air-Club. Am Pfingstmontag sendet Maier live von …
Flughafen-Rollbahn wird zur DJ-Bühne
Das Kaiser-Reich der Madame Weißbier
Nach 35 Jahren beim Erdinger Weißbräu, davon 33 als Exportchefin, verlässt Waltraud Kaiser die Brauerei. Doch zur Ruhe setzt sich die 65-Jährige noch lange nicht. Ein …
Das Kaiser-Reich der Madame Weißbier
Merkwürdig: Drei Fahrzeuge stehen in Flammen
Zu einem außergewöhnlichen Einsatz ist die Erdinger Feuerwehr in der Nacht auf Pfingstsamstag ausgerückt. „Fahrzeugbrand“ lautete das Alarmstichwort. Doch als der mit 15 …
Merkwürdig: Drei Fahrzeuge stehen in Flammen
Coronavirus: Ist die 3. Startbahn nach der Krise noch notwendig? Gegner haben Hoffnung
Die Gegner der 3. Startbahn am Münchner Flughafen hoffen, dass sich nach der Corona-Krise der Luftverkehr reduziert – und die Piste daher dauerhaft gestrichen werden …
Coronavirus: Ist die 3. Startbahn nach der Krise noch notwendig? Gegner haben Hoffnung

Kommentare