+
Scheckübergabe an den Volksbund ( v. l.): OB Max Gotz, Volksbund-Bezirksgeschäftsführer Artur Klein, Vize-Landrat Jakob Schwimmer und Oberstleutnant Jörg A. Tönges.

Kriegsgräbersammlung Erding 

9000 Euro gegen das Vergessen

Die Haus- und Straßensammlungen der Bundeswehr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge erzielten ein Ergebnis von 9278,16 Euro. 

Erding – Die Sammelergebnisse des Bundeswehrstandorts Erding für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge können sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen. Bei Haus- und Straßensammlungen der Bundeswehr in Erding, Freising und Markt Schwaben sind 9278,16 Euro zusammengekommen. Das Geld kommt dem Volksbund zugute, der sich der Erfassung und Pflege von Gräbern deutscher Kriegstoter im Ausland widmet.

Die symbolische Scheckübergabe durch den Vertreter des Standortältesten, Oberstleutnant Jörg A. Tönges, an den Bezirksgeschäftsführer des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Artur Klein, fand im Casino im Fliegerhorst Erding statt. Ebenfalls anwesend waren der Erdinger Oberbürgermeister Max Gotz und der stellvertretende Landrat Jakob Schwimmer, der sich beeindruckt von der erreichten Summe zeigte: „Das Ergebnis zeigt eine positive Grundeinstellung der Menschen gegen das Vergessen.“

Im Zuge der Scheckübergabe wurden zusätzlich zahlreiche Spendensammler für ihre erbrachten Leistungen mit Ehrenurkunden und Präsenten ausgezeichnet. Hannah Wolf

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Arbeitsbelastung nimmt zu
Es war ein Neujahrsempfang des Pfarrverbands in Wartenberg, der Grenzen aufgezeigt hat.
Die Arbeitsbelastung nimmt zu
Datenschutz-Wahn als Gefahr fürs Ehrenamt
Von den knapp 60 Anwesenden wurden Schützenmeister Franz Karbaumer und sein Vize Bernhard Schraufstetter einstimmig wiedergewählt..
Datenschutz-Wahn als Gefahr fürs Ehrenamt
Vizebürgermeister gewinnt Geld für Moosinnings Feuerwehren
Vizebürgermeister Manfred Lex hat bei einer Quizshow im lokalen Radiosender TOP FM 1000 Euro für die Feuerwehren erspielt, obwohl er eigentlich gar nicht darauf …
Vizebürgermeister gewinnt Geld für Moosinnings Feuerwehren
Ehrenamtliche halten Wörth lebendig
„Aspekte wie Bürgernähe, Transparenz, Vertrauen und Berechenbarkeit spielen für uns eine wichtige Rolle. Schließlich wollen wir, dass unsere Gemeinde eine verlässliche …
Ehrenamtliche halten Wörth lebendig

Kommentare